Europafest

Der Gerichtshof öffnet seine Türen in :
Zeitplan
  • 11
    00Uhr
    Europafest auf der Place Clairefontaine

    Besuchen Sie die Stände der Europäischen Institutionen.

  • 13
    45Uhr
    Abfahrt des ersten Shuttle-Busses

    Shuttle-Busse alle 25 Minuten zwischen 13.45 und 17.30 Uhr

  • 14
    00Uhr
    Besuchen Sie den Gerichtshof der Europäischen Union

    Der Gerichtshof öffnet Ihnen seine Türen und bietet informative Führungen an.

Lernen Sie den Gerichtshof kennen

Das Rechtsprechungsorgan der Europäischen Union

Die Aufgabe des Gerichtshofs der Europäischen Union besteht seit seiner Errichtung im Jahr 1952 darin, „die Wahrung des Rechts bei der Auslegung und Anwendung" der Verträge zu sichern. Er ist das Rechtsprechungsorgan der Europäischen Union und wacht im Zusammenwirken mit den Gerichten der Mitgliedstaaten über die einheitliche Anwendung und Auslegung des Unionsrechts. Der Gerichtshof der Europäischen Union, der seinen Sitz in Luxemburg hat, besteht aus drei Gerichten: dem Gerichtshof, dem Gericht (errichtet 1988) und dem Gericht für den öffentlichen Dienst (errichtet 2004). Die drei Gerichte haben bisher etwa 28 000 Urteile erlassen.

Besichtigen sie den Gerichtshof
  • 1
    Besichtigung der Gebäude
    Besichtigen Sie die Gebäude nach ihrem Geschmack :
    • Mit einer Führung durch das Palais
    • Selbständig
    • Besichtigung des 24. Stocks des Turms A
  • 2
    Wie der Gerichtshof arbeitet

    Alle Dienststellen unterstehen dem Kanzler des Gerichtshofs unter Aufsicht des Präsidenten des Gerichtshofs. Erfahren Sie, wie die Dienststellen die drei Gerichte unterstützen.

  • 3
    Die Kunstwerke des Gerichtshofs

    Dank der Unterstützung durch die Mitgliedstaaten beherbergt der Gerichtshof der Europäischen Union zahlreiche Kunstwerke, die das europäische künstlerische Erbe widerspiegeln.

  • Virtuelle Besichtigung

    Werfen Sie einen virtuellen Blick auf und in die Gebäude des Gerichtshofs.

  • Die Infostände der Dienststellen

    Die Dienststellen des Gerichtshofs erwarten Sie an ihren Ständen, um Ihnen ihre Arbeit vorzustellen.

  • Die Kunstwerke des Gerichtshofs

    Besichtigen Sie die Gebäude und entdecken Sie die Kunstwerke, die der Gerichtshof beherbergt.

Die Türme

Fahren Sie in den 24. Stock eines der beiden Türme. Entdecken Sie höchste Stelle des Kirchbergs und genießen Sie den freien Blick auf die drei Nachbarländer.

Die beiden Türme sind über die Galerie zugänglich. Diese Position an der Hauptader des Gebäudekomplexes ist ideal für die Dienststellen, die für alle drei Gerichte arbeiten.