Language of document :

Vorabentscheidungsersuchen des High Court of Justice (Chancery Division) (Vereinigtes Königreich), eingereicht am 3. Oktober 2012 - Actavis Group PTC EHF, Actavis UK Ltd/Sanofi

(Rechtssache C-443/12)

Verfahrenssprache: Englisch

Vorlegendes Gericht

High Court of Justice (Chancery Division)

Parteien des Ausgangsverfahrens

Klägerinnen: Actavis Group PTC EHF, Actavis UK Ltd

Beklagte: Sanofi

Andere Verfahrensbeteiligte: Sanofi Pharma Bristol-Myers Squibb SNC

Vorlagefragen

Anhand welcher Kriterien ist zu entscheiden, ob "das Erzeugnis durch ein in Kraft befindliches Grundpatent geschützt ist" im Sinne von Art. 3 Buchst. a der Verordnung Nr. 469/2009?

Steht in Fällen, in denen mehrere Erzeugnisse durch ein in Kraft befindliches Grundpatent geschützt sind, die Verordnung, insbesondere deren Art. 3 Buchst. c, der Erteilung je eines Zertifikats für jedes einzelne der geschützten Erzeugnisse an den Patentinhaber entgegen?

____________

1 - Verordnung (EG) Nr. 469/2009 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 6. Mai 2009 über das ergänzende Schutzzertifikat für Arzneimittel (ABl. L 152, S. 1).