Language of document :

Klage, eingereicht am 3. Juli 2011 - ZZ / Parlament

(Rechtssache F-65/11)

Verfahrenssprache: Deutsch

Parteien

Kläger: ZZ (Prozessbevollmächtigter: O. Mader, Rechtsanwalt)

Beklagter: Europäisches Parlament

Streitgegenstand und Beschreibung des Rechtsstreits

Aufhebung der Entscheidung des Europäischen Parlaments, durch welche dem Kläger lediglich 2 Verdienstpunkte für den Beurteilungszeitraum 2004 zugeteilt wurden, in welchem er zum Europäischen Rechnungshof abgeordnet war.

Anträge

Der Kläger beantragt,

die Entscheidung des Beklagten vom 19. Juli 2010, dem Kläger im Rahmen seiner Beurteilung für 2004 keinen dritten Verdienstpunkt zuzuerkennen, aufzuheben und die Entscheidung des Beklagten vom 28. April 2011 aufzuheben, mit der die Beschwerde des Klägers gegen die Entscheidung vom 19. Juli 2010 zurückgewiesen wurde;

dem Beklagten aufzuerlegen, dem Kläger eine Entschädigung für den ihm entstandenen immateriellen Schaden zu zahlen, deren Höhe nach Ermessen des Gerichts festgesetzt wird;

dem Beklagten die Kosten aufzuerlegen.

____________