Language of document :

Klage, eingereicht am 16. April 2013 – ZZ/Kommission

(Rechtssache F-34/13)

Verfahrenssprache: Französisch

Parteien

Kläger: ZZ (Prozessbevollmächtigter: Rechtsanwalt R. Duta)

Beklagte: Europäische Kommission

Streitgegenstand und Beschreibung des Rechtsstreits

Aufhebung der Entscheidung des Prüfungsausschusses für das Auswahlverfahren EPSO/AD/231/12, den Kläger nicht zu den Prüfungen dieses Auswahlverfahrens zuzulassen

Anträge

Der Kläger beantragt,

die Entscheidung vom 31. Januar 2013 auf seine Beschwerde vom 25. September 2012 aufzuheben;

die Entscheidungen vom 28. Juni 2012 und vom 16. Juli 2013 aufzuheben, mit denen ihm mitgeteilt wird, dass ihm der Zugang zum so genannten „Assessment Center“ der Vorauswahlphase im Rahmen des Auswahlverfahrens EPSO/AD/230-231/12, an dem er teilgenommen hat, verweigert wird;

der Kommission die Kosten aufzuerlegen.