Language of document :

Urteil des Gerichts für den öffentlichen Dienst (Erste Kammer) vom 5. Juni 2012 – Cantisani/Kommission

(Rechtssache F-71/10)1

(Öffentlicher Dienst - Vertragsbedienstete - Konferenzdolmetscher - Art. 12a und 24 des Statuts - Mobbing - Interessenkonflikt - Schadensersatzantrag)

Verfahrenssprache: Französisch

Parteien

Kläger: Nicola Cantisani (Brüssel, Belgien) (Prozessbevollmächtigter: Rechtsanwalt S. de Lannoy)

Beklagte: Europäische Kommission (Prozessbevollmächtigte: J. Currall und J. Baquero Cruz)

Gegenstand der Rechtssache

Klage auf Aufhebung der Entscheidung der Beklagten, mit der der Antrag des Klägers auf Leistung von Beistand in Bezug auf Mobbing und der Antrag auf Ersatz des ihm entstandenen Schadens abgelehnt worden sind

Tenor des Urteils

Die Klage wird abgewiesen.

Herr Cantisani trägt neben seinen eigenen Kosten die Kosten der Europäischen Kommission.

____________

1     ABl. C 317 vom 20.11.2010, S. 49.