Language of document :

Klage, eingereicht am 13. September 2013 – ZZ/Parlament

(Rechtssache F-87/13)

Verfahrenssprache: Französisch

Parteien

Kläger: ZZ u. a. (Prozessbevollmächtigte: Rechtsanwälte A. Salerno, B. Cortese)

Beklagter: Europäisches Parlament

Streitgegenstand und Beschreibung des Rechtsstreits

Aufhebung der Entscheidung des Europäischen Parlaments über die Neuverteilung der Zugangsrechte zur Mailbox der Gewerkschaft SAFE

Anträge

Die Kläger beantragen,

die angefochtene Entscheidung aufzuheben;

festzustellen, dass das Europäische Parlament für das Vorliegen eines den Klägern aufgrund der angefochtenen Entscheidung entstandenen immateriellen und materiellen Schadens verantwortlich ist und ihnen einen Ersatz für den gesamten Schaden zuzusprechen;

den Beklagten zu verurteilen, die gesamten Verfahrenskosten zu tragen.