Language of document :

Beschluss des Präsidenten des Gerichts für den öffentlichen Dienst vom 15. Juli 2015 – Wolff/EAD

(Rechtssache F-94/15 R)

(Öffentlicher Dienst – Vorläufiger Rechtsschutz – Antrag auf Aussetzung des Vollzugs – Wahlen zur Personalvertretung – Dringlichkeit – Fehlen – Abwägung der bestehenden Interessen)

Verfahrenssprache: Französisch

Parteien

Antragsteller: Oren Wolff (Etterbeek, Belgien) (Prozessbevollmächtigte: S. Orlandi und T. Martin)

Antragsgegner: Europäischer Auswärtiger Dienst (EAD)

Gegenstand der Rechtssache

Klage auf Aufhebung der Entscheidung, mit der die Beschwerde des Antragstellers gegen das Ergebnis der Wahlen zur Personalvertretung des EAD zurückgewiesen wurde

Tenor des Beschlusses

Der Antrag von Herrn Wolff auf vorläufigen Rechtsschutz wird zurückgewiesen.

Die Kostenentscheidung bleibt vorbehalten.

____________