Language of document :

Rechtsmittel, eingelegt am 10. Juli 2020 von Abarca - Companhia de Seguros SA gegen das Urteil des Gerichts (Sechste Kammer) vom 29. April 2020 in der Rechtssache T-106/19, Abarca/EUIPO – Abanca Corporación Bancaria (ABARCA SEGUROS)

(Rechtssache C-313/20 P)

Verfahrenssprache: Englisch

Parteien

Rechtsmittelführerin: Abarca – Companhia de Seguros SA (Prozessbevollmächtigte: J. M. Pimenta, advogado, Á. Pinho, advogada)

Andere Parteien des Verfahrens: Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum, Abanca Corporación Bancaria, SA

Mit Beschluss vom 13. Oktober 2020 hat der Gerichtshof (Kammer für die Zulassung von Rechtsmitteln) entschieden, dass das Rechtsmittel nicht zugelassen wird und die Abarca – Companhia de Seguros SA ihre eigenen Kosten trägt.

____________