Urteil des Gerichtshofes (Erste Kammer) vom 6. Dezember 2007.

Ursula Voß gegen Land Berlin.

Ersuchen um Vorabentscheidung: Bundesverwaltungsgericht - Deutschland.

Art. 141 EG - Grundsatz des gleichen Entgelts für Männer und Frauen - Beamte - Mehrarbeit - Mittelbare Diskriminierung teilzeitbeschäftigter Frauen.

Rechtssache C-300/06.


Seitenanfang Dokumente der Rechtssache
Dokument Datum Parteien Gegenstand Curia EUR-Lex
Urteil (ABl.)
26/01/2008 Voß
Als PDF-Dokumente anzeigen
Urteil
ECLI:EU:C:2007:757
06/12/2007 Voß
EUR-Lex Text EUR-Lex Text zweisprachig
Urteil (Leitsätze)
ECLI:EU:C:2007:757
06/12/2007 Voß
Schlussanträge
ECLI:EU:C:2007:424
10/07/2007 Voß
EUR-Lex Text EUR-Lex Text zweisprachig
Antrag (ABl.)
14/10/2006 Voß
Als PDF-Dokumente anzeigen
Seitenanfang Rechtliche Analyse der Entscheidung oder der Sache

Sammlung der Rechtsprechung

2007 I-10573

Gegenstand

Vorabentscheidungsersuchen des Bundesverwaltungsgerichts (Deutschland) – Auslegung des Artikels 141 EG – Nationale Rechtsvorschriften, nach denen sowohl vollzeit- als auch teilzeitbeschäftigte Arbeitnehmer für Überstunden geringer vergütet werden als für normale Arbeitstunden – Verbeamtete Lehrerin, die in Teilzeit arbeitet, aber zudem Überstunden leistet, und eine Vergütung erhält, die geringer ist als die, die sie erhalten würde, wenn dieselbe Stundenzahl im Rahmen einer Vollzeitbeschäftigung geleistet würde – Mittelbare Diskriminierung weiblicher Arbeitnehmer

Systematische Übersicht

1.
B Europäische Gemeinschaft (EWG/EG)
  B-15 Sozialpolitik
    B-15.01 Gleichheit zwischen männlichen und weiblichen Arbeitnehmern


Nachweise zu Rechtsprechung oder Rechtsvorschriften

Zitate in Gründen

  • EG-Vertrag (Amsterdam), Art. 141 : Randnrn. 1, 24, 26, 38, 44
  • EG-Vertrag (Amsterdam), Art. 141 -P1 : Randnr. 3
  • EG-Vertrag (Amsterdam), Art. 141 -P2 : Randnr. 3
  • Gerichtshof - Urteil C-43/75 : Randnr. 24
  • Gerichtshof - Urteil C-170/84 : Randnr. 25
  • Gerichtshof - Urteil C-399/92 : Randnrn. 25, 29, 31
  • Gerichtshof - Urteil C-167/97 : Randnrn. 41, 42
  • Gerichtshof - Urteil C-256/01 : Randnr. 40
  • Gerichtshof - Urteil C-285/02 : Randnrn. 25, 32
  • Gerichtshof - Urteil C-300/06 : Randnr. 40

Tenor

Schlussanträge

  • EG-Vertrag (Maastricht), Art. 119 : Nrn. 4, 22, 35
  • EG-Vertrag (Amsterdam), Art. 13 -P1 : Nr. 23
  • EG-Vertrag (Amsterdam), Art. 141 : Nrn. 1, 4, 22, 47, 56, 68
  • Richtlinie 76/207 : Nr. 24
  • Gerichtshof - Urteil C-43/75 : Nr. 3
  • Gerichtshof - Urteil C-96/80 : Nr. 35
  • Gerichtshof - Urteil C-170/84 : Nr. 36
  • Gerichtshof - Urteil C-171/88 : Nrn. 36, 48
  • Gerichtshof - Urteil C-262/88 : Nr. 42
  • Gerichtshof - Urteil C-33/89 : Nr. 36
  • Gerichtshof - Urteil C-184/89 : Nr. 37
  • Gerichtshof - Urteil C-360/90 : Nr. 37
  • Gerichtshof - Urteil C-189/91 : Nr. 48
  • Gerichtshof - Urteil C-399/92 : Nr. 40
  • Gerichtshof - Urteil C-279/93 : Nr. 48
  • Gerichtshof - Urteil C-342/93 : Nr. 48
  • Gerichtshof - Urteil C-400/93 : Nr. 41
  • Gerichtshof - Urteil C-457/93 : Nrn. 41, 48
  • Gerichtshof - Urteil C-1/95 : Nr. 48
  • Gerichtshof - Urteil C-100/95 : Nr. 48
  • Gerichtshof - Urteil C-243/95 : Nr. 48
  • Gerichtshof - Urteil C-411/96 : Nr. 48
  • Gerichtshof - Urteil C-167/97 : Nr. 48
  • Gerichtshof - Urteil C-218/98 : Nr. 48
  • Gerichtshof - Urteil C-236/98 : Nr. 43
  • Gerichtshof - Urteil C-366/99 : Nr. 48
  • Gerichtshof - Urteil C-381/99 : Nr. 45
  • Gerichtshof - Urteil C-187/00 : Nrn. 38, 48
  • Gerichtshof - Urteil C-442/00 : Nr. 48
  • Gerichtshof - Urteil C-189/01 : Nr. 48
  • Gerichtshof - Urteil C-4/02 : Nr. 38
  • Gerichtshof - Urteil C-77/02 : Nr. 38
  • Gerichtshof - Urteil C-196/02 : Nr. 34
  • Gerichtshof - Urteil C-285/02 : Nr. 2
  • Gerichtshof - Urteil C-313/02 : Nr. 34
  • Gerichtshof - Urteil C-144/04 : Nr. 34


Datum

Datum der Einreichung des verfahrenseinleitenden Schriftstücks

  • 06/07/2006

Datum der Schlussanträge

  • 10/07/2007

Datum der Sitzung

Information nicht verfügbar

Verkündungsdatum

06/12/2007


Bezugsdaten

Veröffentlichung im Amtsblatt

Eingang: ABl. C. 249 vom 14.10.2006, S.2

Urteil: ABl. C. 22 vom 26.01.2008, S.9

Parteien

Voß

Schrifttum

  1. Kuteničová, E.: Princíp rovnakého zaobchádzania pri vyplácaní mzdz - zákaz diskriminácie, Justicná revue : casopis pre právnu prax. Príloha 2007 p.1683-1685
  2. Kock, Martin: Neue juristische Wochenschrift 2008 p.501-502
  3. Broussy, Emmanuelle ; Donnat, Francis ; Lambert, Christian: Chronique de jurisprudence communautaire. Discrimination fondée sur le sexe, L'actualité juridique ; droit administratif 2008 p.241-242
  4. Dieball, Heike: Arbeit und Recht 2008 p.108-109
  5. Burri, S.D.: Overuren en overwerktoeslagen van deeltijders; a "continuing story" of een nieuwe wending?, Nederlands tijdschrift voor Europees recht 2008 p.159-164
  6. Donnat, Francis: Chronique annuelle 2007 de jurisprudence communautaire, Revue juridique de l'Economie publique 2008 nº 655 p.17
  7. Fuchs, Tobias C.: Gemeinschaftsrechtswidrige Gleich- oder Ungleichbehandlung im Rahmen von Art. 141 EG?, Europarecht 2008 p.697-702
  8. Feldhoff, Kerstin: Mittelbare Diskriminierung teilzeitbeschäftigter Frauen, Zeitschrift für europäisches Sozial- und Arbeitsrecht 2008 p.509-513



Analytische Verfahrensdaten

Herkunft der zur Vorabentscheidung vorgelegten Frage

Bundesverwaltungsgericht - Deutschland

Gegenstand

  • Sozialpolitik

Verfahren und Ergebnis

  • Vorabentscheidungsersuchen

Spruchkörper

première chambre (Cour)

Berichterstatter

Borg Barthet

Generalanwalt

Ruiz-Jarabo Colomer

Verfahrenssprache(n)

  • Deutsch

Sprache(n) der Schlussanträge

  • Spanisch