Urteil des Gerichtshofes (Vierte Kammer) vom 3. Dezember 2009.

Europäische Kommission gegen Bundesrepublik Deutschland.

Vertragsverletzung eines Mitgliedstaats - Elektronische Kommunikation - Richtlinie 2002/19/EG - Richtlinie 2002/21/EG - Richtlinie 2002/22/EG - Netze und Dienste - Nationale Regulierung - Neue Märkte.

Rechtssache C-424/07.


Seitenanfang Dokumente der Rechtssache
Dokument Datum Parteien Gegenstand Curia EUR-Lex
Urteil (ABl.)
01/05/2010 Kommission / Deutschland
Als PDF-Dokumente anzeigen
Urteil
ECLI:EU:C:2009:749
03/12/2009 Kommission / Deutschland
EUR-Lex Text EUR-Lex Text zweisprachig
Urteil (Leitsätze)
ECLI:EU:C:2009:749
03/12/2009 Kommission / Deutschland
Schlussanträge
ECLI:EU:C:2009:252
23/04/2009 Kommission / Deutschland
EUR-Lex Text EUR-Lex Text zweisprachig
Klage (ABl.)
24/11/2007 Kommission / Deutschland
Als PDF-Dokumente anzeigen
Seitenanfang Rechtliche Analyse der Entscheidung oder der Sache

Sammlung der Rechtsprechung

2009 I-11431

Gegenstand

Vertragsverletzung eines Mitgliedstaats – Verstoß gegen Art. 8 Abs. 4 der Richtlinie 2002/19/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 7. März 2002 über den Zugang zu elektronischen Kommunikationsnetzen und zugehörigen Einrichtungen sowie deren Zusammenschaltung (Zugangsrichtlinie) (ABl. L 108, S. 7), gegen die Art. 6, 7, 8 Abs. 1, 15 Abs. 3 und Art. 16 der Richtlinie 2002/21/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 7. März 2002 über einen gemeinsamen Rechtsrahmen für elektronische Kommunikationsnetze und -dienste (Rahmenrichtlinie) (ABl. L 108, S. 33) und gegen Art. 17 Abs. 2 der Richtlinie 2002/22/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 7. März 2002 über den Universaldienst und Nutzerrechte bei elektronischen Kommunikationsnetzen und -diensten (Universaldienstrichtlinie) (ABl. L 108, S. 51) – Definition, Analyse und Regulierung der „neuen Märkte“ – Nationale Rechtsvorschriften, die die „neuen Märkte“ allgemein definieren und einschränkende Bedingungen für deren Regulierung durch die nationale Regulierungsbehörde und für die Durchführung des bei Maßnahmen zur Definition und Analyse dieser Märkte gemeinschaftsrechtlich vorgesehenen Konsultationsverfahrens festlegen

Systematische Übersicht

1.
B Europäische Gemeinschaft (EWG/EG)
  B-11 Rechtsangleichung
    B-11.11 Informations- und Kommunikationstechnologie
      B-11.11.01 Telekommunikation


Nachweise zu Rechtsprechung oder Rechtsvorschriften

Zitate in Gründen

  • Richtlinie 2002/19 -A08P4 : Randnrn. 1, 2
  • Richtlinie 2002/21 -A01P1 : Randnrn. 5, 53
  • Richtlinie 2002/21 -A03P2 : Randnrn. 6, 54
  • Richtlinie 2002/21 -A03P3 : Randnrn. 6, 54
  • Richtlinie 2002/21 -A06 : Randnrn. 1, 7, 102, 105 - 108
  • Richtlinie 2002/21 -A07 : Randnrn. 1, 8, 36, 102, 105 - 108
  • Richtlinie 2002/21 -A07P1 : Randnr. 59
  • Richtlinie 2002/21 -A08 : Randnrn. 59, 60, 85, 89 - 92, 108
  • Richtlinie 2002/21 -A08P1 : Randnrn. 1, 9, 59, 89, 94, 108
  • Richtlinie 2002/21 -A08P2 : Randnrn. 1, 9, 88, 94, 108
  • Richtlinie 2002/21 -A15 : Randnrn. 64, 75, 81
  • Richtlinie 2002/21 -A15P3 : Randnrn. 1, 10, 55, 57, 77, 80, 82 - 84, 101, 105, 106, 108
  • Richtlinie 2002/21 -A16 : Randnrn. 1, 11, 56, 63, 64, 75, 79, 81, 82, 97 - 99, 101, 106, 108
  • Richtlinie 2002/21 -A16P1 : Randnr. 58
  • Richtlinie 2002/21 -A16P6 : Randnr. 105
  • Richtlinie 2002/21 -C11 : Randnrn. 4, 54
  • Richtlinie 2002/21 -C27 : Randnrn. 3, 67, 69 - 71, 73
  • Richtlinie 2002/22 -A08P4 : Randnrn. 60, 90, 94, 108
  • Richtlinie 2002/22 -A17P2 : Randnrn. 1, 12, 60, 90, 94, 108
  • Empfehlung - 32003H0311 -PT1 : Randnrn. 14, 77
  • Empfehlung - 32003H0311 -C15 : Randnrn. 13, 67, 72, 73
  • Kommission - Sonstige Rechtsakte - 52002XC0711(02) -PT1 : Randnrn. 15, 76
  • Kommission - Sonstige Rechtsakte - 52002XC0711(02) -PT6 : Randnrn. 16, 76
  • Kommission - Sonstige Rechtsakte - 52002XC0711(02) -PT32 : Randnrn. 17, 67, 70, 71, 73
  • Gerichtshof - Urteil C-359/93 : Randnr. 36
  • Gerichtshof - Urteil C-148/05 : Randnr. 35
  • Gerichtshof - Urteil C-380/05 : Randnr. 92
  • Gerichtshof - Urteil C-55/06 : Randnr. 61
  • Gerichtshof - Urteil C-227/07 : Randnr. 92

Tenor

  • Bezugnahme : Richtlinie 2002/19 -A08P4
  • Bezugnahme : Richtlinie 2002/21 -A06
  • Bezugnahme : Richtlinie 2002/21 -A07
  • Bezugnahme : Richtlinie 2002/21 -A08P1
  • Bezugnahme : Richtlinie 2002/21 -A08P2
  • Bezugnahme : Richtlinie 2002/21 -A015P3
  • Bezugnahme : Richtlinie 2002/21 -A016
  • Bezugnahme : Richtlinie 2002/22 -A017P2

Schlussanträge

  • EG-Vertrag (Amsterdam), Art. 82 : Nr. 51
  • EG-Vertrag (Amsterdam), Art. 226 : Nrn. 38, 40
  • Richtlinie 2002/21 -A06 : Nrn. 17, 44
  • Richtlinie 2002/21 -A07 : Nr. 44
  • Richtlinie 2002/21 -A07P1 : Nrn. 7, 68
  • Richtlinie 2002/21 -A07P2 : Nr. 18
  • Richtlinie 2002/21 -A07P3 : Nr. 19
  • Richtlinie 2002/21 -A07P4 : Nr. 24
  • Richtlinie 2002/21 -A07P5 : Nr. 19
  • Richtlinie 2002/21 -A07P6 : Nr. 25
  • Richtlinie 2002/21 -A08 : Nrn. 61, 64, 68
  • Richtlinie 2002/21 -A08P1 : Nrn. 8, 44
  • Richtlinie 2002/21 -A08P2 : Nrn. 9, 10
  • Richtlinie 2002/21 -A08P2LC : Nr. 61
  • Richtlinie 2002/21 -A08P3 : Nr. 10
  • Richtlinie 2002/21 -A15 : Nrn. 19, 20
  • Richtlinie 2002/21 -A15P1 : Nr. 15
  • Richtlinie 2002/21 -A15P2 : Nr. 12
  • Richtlinie 2002/21 -A15P3 : Nrn. 21, 44
  • Richtlinie 2002/21 -A16 : Nrn. 19, 20, 44
  • Richtlinie 2002/21 -A16P1 : Nr. 22
  • Richtlinie 2002/21 -A16P2 : Nr. 22
  • Richtlinie 2002/21 -A16P3 : Nrn. 23, 24
  • Richtlinie 2002/21 -A16P4 : Nrn. 23, 24
  • Richtlinie 2002/21 -C27 : Nrn. 13, 56
  • Richtlinie 2002/22 -A08P4 : Nrn. 11, 44, 68
  • Richtlinie 2002/22 -A17P2 : Nrn. 11, 44, 68
  • Empfehlung - 32003H0311 : Nrn. 56, 57
  • Empfehlung - 32003H0311 -C15 : Nr. 16
  • Kommission - Sonstige Rechtsakte - 52002XC0711(02) : Nr. 56
  • Kommission - Sonstige Rechtsakte - 52002XC0711(02) -PT32 : Nr. 14
  • Gerichtshof - Urteil C-7/97 : Nr. 51
  • Gerichtshof - Urteil C-230/99 : Nr. 40
  • Gerichtshof - Schlussanträge C-120/01 : Nr. 42
  • Gerichtshof - Urteil C-380/05 : Nr. 65
  • Gerichtshof - Urteil C-387/06 : Nr. 65
  • Gerichtshof - Urteil C-82/07 : Nr. 65
  • Gerichtshof - Schlussanträge C-227/07 : Nr. 51
  • Gerichtshof - Urteil C-227/07 : Nrn. 51, 65, 67
  • Gerichtshof - Schlussanträge C-250/07 : Nr. 56


Datum

Datum der Einreichung des verfahrenseinleitenden Schriftstücks

  • 13/09/2007

Datum der Schlussanträge

  • 23/04/2009

Datum der Sitzung

Information nicht verfügbar

Verkündungsdatum

03/12/2009


Bezugsdaten

Veröffentlichung im Amtsblatt

Eingang: ABl. C. 283 vom 24.11.2007, S.19

Urteil: ABl. C. 113 vom 01.05.2010, S.3

Parteien

Kommission / Deutschland

Schrifttum

  1. Klotz, Robert: EuGH: "Regulierungsferien" gemeinschaftsrechtswidrig, Computer und Recht 2010 p.29-30
  2. Körber, Torsten: EuGH: Keine "Regulierungsferien" für neue Märkte, Multimedia und Recht 2010 p.123-124
  3. Bouveresse, Aude: Etendue du pouvoir des autorités réglementaires nationales en matière de communications électroniques, Europe 2010 Février Comm. nº 77 p.25-26
  4. Koenig, Christian ; Busch, Martin: Zur Umsetzung der unionsrechtlich kodifizierten Investitionsanreize nach dem TK-Review im deutschen Telekommunikationsrecht, Computer und Recht 2010 p.357-363
  5. Koenig, Christian: Zu guter Letzt ... kann das Urteil des EuGH zu § 9a TKG den hierdurch enttäuschten Unternehmen zugutekommen, Netzwirtschaften & Recht 2010 p.192
  6. Koenig, Christian: Zu guter Letzt..., Netzwirtschaften & Recht 2010 nº 4 p.259-260
  7. Gärditz, Klaus Ferdinand: Juristenzeitung 2010 p.198-201
  8. Szydło, Marek: The Promotion of Investments in New Markets in Electronic Communications and the Role of National Regulatory Authorities after Commission v Germany, International and Comparative Law Quarterly 2011 Vol. 60 Part 2 p.533-545
  9. Fuchs, Claudia: Zur "Regulierungsautonomie" nationaler Behörden im europäischen Telekommunikationsrecht, Zeitschrift für Verwaltung 2011 p.943-951



Analytische Verfahrensdaten

Herkunft der zur Vorabentscheidung vorgelegten Frage

Information nicht verfügbar

Gegenstand

  • Rechtsangleichung
  • Niederlassungsfreiheit
  • Freier Dienstleistungsverkehr
  • Verbraucherschutz
  • Telekommunikation

Verfahren und Ergebnis

  • Vertragsverletzungsklage : Stattgabe

Spruchkörper

quatrième chambre (Cour)

Berichterstatter

Arestis

Generalanwalt

Poiares Maduro

Verfahrenssprache(n)

  • Deutsch

Sprache(n) der Schlussanträge

  • Englisch