Urteil des Gerichtshofes (Fünfte Kammer) vom 29. April 2004.

Finanzamt Offenbach am Main-Land gegen Faxworld Vorgründungsgesellschaft Peter Hünninghausen und Wolfgang Klein GbR.

Ersuchen um Vorabentscheidung: Bundesfinanzhof - Deutschland.

Vorabentscheidungsersuchen - Auslegung der Sechsten Mehrwertsteuerrichtlinie - Recht auf Abzug der von einer Vorgründungsgesellschaft (Gesellschaft des bürgerlichen Rechts, deren Zweck darin besteht, die für die Tätigkeit einer zu gründenden Aktiengesellschaft erforderlichen Mittel vorzubereiten) entrichteten Vorsteuer - Entgeltliche Übertragung der Gesamtheit dieser Mittel auf die Aktiengesellschaft nach deren Gründung - Nicht der Mehrwertsteuer unterliegende Übertragung nach Ausübung der (in Artikel 5 Absatz 8 der Sechsten Mehrwertsteuerrichtlinie vorgesehenen) Wahl durch den betreffenden Mitgliedstaat.

Rechtssache C-137/02.


Seitenanfang Dokumente der Rechtssache
Dokument Datum Parteien Gegenstand Curia EUR-Lex
Urteil (ABl.)
30/04/2004 Faxworld
Als PDF-Dokumente anzeigen
Urteil
ECLI:EU:C:2004:267
29/04/2004 Faxworld
EUR-Lex Text EUR-Lex Text zweisprachig
Urteil (Leitsätze)
ECLI:EU:C:2004:267
29/04/2004 Faxworld
Schlussanträge
ECLI:EU:C:2003:589
23/10/2003 Faxworld
EUR-Lex Text EUR-Lex Text zweisprachig
Antrag (ABl.)
13/07/2002 Faxworld
Als PDF-Dokumente anzeigen
Seitenanfang Rechtliche Analyse der Entscheidung oder der Sache

Sammlung der Rechtsprechung

2004 I-05547

Gegenstand

Vorabentscheidungsersuchen des Bundesfinanzhofs ─ Auslegung der Sechsten Mehrwertsteuerrichtlinie (77/338/EWG) ─ Recht auf Abzug der von einer "Vorgründungsgesellschaft" (Gesellschaft des bürgerlichen Rechts, deren Tätigkeit darin besteht, die für die Tätigkeit einer zu gründenden Aktiengesellschaft erforderlichen Vermögensgegenstände vorzubereiten) entrichteten Vorsteuer ─ Entgeltliche Übertragung dieser Vermögensgegenstände nach Gründung der Aktiengesellschaft ─ Nach Ausübung der (durch Artikel 5 Absatz 8 der Sechsten Richtlinie eröffneten) Wahl durch den betreffenden Mitgliedstaat nicht steuerbare Übertragung

Systematische Übersicht

1.
B Europäische Gemeinschaft (EWG/EG)
  B-10 Steuerliche Vorschriften / Steuerrecht
    B-10.02 Harmonisierung des Steuerrechts
      B-10.02.01 Mehrwertsteuer
        B-10.02.01.02 Anwendungsbereich
          B-10.02.01.02.03 Steuerbare Umsätze
            B-10.02.01.02.03.01 Lieferungen von Gegenständen
B Europäische Gemeinschaft (EWG/EG)
  B-10 Steuerliche Vorschriften / Steuerrecht
    B-10.02 Harmonisierung des Steuerrechts
      B-10.02.01 Mehrwertsteuer
        B-10.02.01.02 Anwendungsbereich
          B-10.02.01.02.03 Steuerbare Umsätze
            B-10.02.01.02.03.03 Dienstleistungen
B Europäische Gemeinschaft (EWG/EG)
  B-10 Steuerliche Vorschriften / Steuerrecht
    B-10.02 Harmonisierung des Steuerrechts
      B-10.02.01 Mehrwertsteuer
        B-10.02.01.08 Vorsteuerabzug und Erstattungen
          B-10.02.01.08.01 Entstehung und Umfang des Rechts auf Vorsteuerabzug


Nachweise zu Rechtsprechung oder Rechtsvorschriften

Zitate in Gründen

  • Richtlinie 77/388 -A02PT1 : Randnrn. 4, 31
  • Richtlinie 77/388 -A04 : Randnrn. 27, 29
  • Richtlinie 77/388 -A04P1 : Randnrn. 5, 25
  • Richtlinie 77/388 -A04P2 : Randnrn. 5, 25
  • Richtlinie 77/388 -A05P8 : Randnrn. 3, 23, 26, 29, 32, 33, 35, 38, 42, 43
  • Richtlinie 77/388 -A06P5 : Randnrn. 3, 7, 23, 32, 33, 42, 43
  • Richtlinie 77/388 -A17 : Randnrn. 8, 35
  • Richtlinie 77/388 -A17P2 : Randnrn. 1, 24, 31, 33
  • Gerichtshof - Urteil C-268/83 : Randnrn. 28, 37
  • Gerichtshof - Urteil C-235/85 : Randnr. 27
  • Gerichtshof - Urteil C-348/87 : Randnr. 27
  • Gerichtshof - Urteil C-186/89 : Randnrn. 27, 29
  • Gerichtshof - Urteil C-97/90 : Randnr. 28
  • Gerichtshof - Urteil C-37/95 : Randnr. 37
  • Gerichtshof - Urteil C-98/98 : Randnr. 37
  • Gerichtshof - Urteil C-400/98 : Randnrn. 28, 34
  • Gerichtshof - Urteil C-110/98 : Randnrn. 28, 37
  • Gerichtshof - Urteil C-408/98 : Randnrn. 35 - 41

Tenor

  • Auslegung : Richtlinie 77/388 -A05P8
  • Auslegung : Richtlinie 77/388 -A06P5

Schlussanträge

  • Richtlinie 67/227 : Nrn. 3 - 5, 16
  • Richtlinie 77/388 -A02PT1 : Nrn. 10, 16
  • Richtlinie 77/388 -A04P1 : Nrn. 5, 10, 41, 51
  • Richtlinie 77/388 -A05P8 : Nrn. 1, 6, 7, 35, 40, 44, 48 - 51, 54, 58, 59
  • Richtlinie 77/388 -A06P5 : Nrn. 1, 7, 59
  • Richtlinie 77/388 -A17 : Nrn. 1, 8, 17
  • Richtlinie 77/388 -A17P1 : Nrn. 8, 47
  • Richtlinie 77/388 -A17P2 : Nrn. 8, 9, 11, 16
  • Gerichtshof - Urteil C-268/83 : Nrn. 12, 15
  • Gerichtshof - Urteil C-97/90 : Nrn. 41, 47
  • Gerichtshof - Urteil C-110/94 : Nrn. 12, 42
  • Gerichtshof - Urteil C-37/95 : Nrn. 12, 15, 42
  • Gerichtshof - Urteil C-98/98 : Nr. 15
  • Gerichtshof - Urteil C-400/98 : Nr. 12
  • Gerichtshof - Urteil C-110/98 : Nrn. 12, 15
  • Gerichtshof - Urteil C-408/98 : Nrn. 13, 14, 45, 50, 56, 57
  • Gerichtshof - Urteil C-396/98 : Nr. 12
  • Gerichtshof - Urteil C-497/01 : Nrn. 13, 18, 45


Datum

Datum der Einreichung des verfahrenseinleitenden Schriftstücks

  • 12/04/2002

Datum der Schlussanträge

  • 23/10/2003

Datum der Sitzung

Information nicht verfügbar

Verkündungsdatum

29/04/2004


Bezugsdaten

Veröffentlichung im Amtsblatt

Eingang: ABl. C. 169 vom 13.07.2002, S.15

Parteien

Faxworld

Schrifttum

  1. Slawitsch, Barbara: Vorsteuerabzug einer Vorgründungsgesellschaft bei Umsetzung von Art. 5 Abs. 8 der 6. MwSt-Richtlinie, European Law Reporter 2004 p.226-227
  2. Lundström, Susann: EG-aktuellt på mervärdesskatteområdet. Avdragsrätt för förberedande verksamhet, Svensk Skattetidning 2004 p.350-352
  3. Van Kesteren, H.W.M.: Beslissingen in belastingzaken 2004 nº 286



Analytische Verfahrensdaten

Herkunft der zur Vorabentscheidung vorgelegten Frage

Bundesfinanzhof - Deutschland

Gegenstand

  • Steuerrecht
  • - Mehrwertsteuer

Verfahren und Ergebnis

  • Vorabentscheidungsersuchen

Spruchkörper

cinquième chambre (Cour)

Berichterstatter

von Bahr

Generalanwalt

Jacobs

Verfahrenssprache(n)

  • Deutsch

Sprache(n) der Schlussanträge

  • Englisch