Urteil des Gerichtshofs (Zweite Kammer) vom 3. Juli 2014

Stanislav Gross gegen Hauptzollamt Braunschweig

Vorabentscheidungsersuchen des Bundesfinanzhofs

Steuerrecht – Richtlinie 92/12/EWG – Art. 7 bis 9 − Allgemeines System für verbrauchsteuerpflichtige Waren – Waren, die in einem Mitgliedstaat in den steuerrechtlich freien Verkehr übergeführt worden sind und sich zu gewerblichen Zwecken in einem anderen Mitgliedstaat befinden – Steuerschuldnerschaft eines Besitzers dieser Waren, der sie im Bestimmungsmitgliedstaat erworben hat – Erwerb nach Beendigung des Verbringungsvorgangs

Rechtssache C‑165/13


Seitenanfang Dokumente der Rechtssache
Dokument Datum Parteien Gegenstand Curia EUR-Lex
Urteil (ABl.)
08/08/2014 Gross
Als PDF-Dokumente anzeigen
Urteil
ECLI:EU:C:2014:2042
03/07/2014 Gross
EUR-Lex Text EUR-Lex Text zweisprachig
Urteil (Leitsätze)
ECLI:EU:C:2014:2042
03/07/2014 Gross
Antrag (ABl.)
05/07/2013 Gross
Als PDF-Dokumente anzeigen
Seitenanfang Rechtliche Analyse der Entscheidung oder der Sache

Sammlung der Rechtsprechung

veröffentlicht in der digitalen Sammlung (Allgemeine Sammlung)

Gegenstand

Vorabentscheidungsersuchen – Bundesfinanzhof – Auslegung von Art. 9 Abs. 1 Unterabs. 2 der Richtlinie 92/12/EWG des Rates vom 25. Februar 1992 über das allgemeine System, den Besitz, die Beförderung und die Kontrolle verbrauchsteuerpflichtiger Waren (ABl. L 76, S. 1) – Waren, die in einem Mitgliedstaat bereits in den steuerrechtlich freien Verkehr übergeführt worden sind und sich zu gewerblichen Zwecken in einem anderen Mitgliedstaat befinden – Steuerschuldnerschaft einer Person, die diese Waren im Bestimmungsmitgliedstaat erworben hat und in Besitz hält

Systematische Übersicht

1.
4 Innenpolitik der Europäischen Union
  4.10 Steuerliche Vorschriften / Steuerrecht
    4.10.02 Harmonisierung des Steuerrechts
      4.10.02.06 Verbrauchsteuern
3 Rechtsschutz
  3.04 Vorabentscheidungsersuchen
    3.04.02 Zuständigkeit des Gerichtshofs
4 Innenpolitik der Europäischen Union
  4.10 Steuerliche Vorschriften / Steuerrecht
    4.10.02 Harmonisierung des Steuerrechts
      4.10.02.06 Verbrauchsteuern


Nachweise zu Rechtsprechung oder Rechtsvorschriften

Zitate in Gründen

  • AEUV, Art. 267 : Randnr. 20
  • Richtlinie 92/12 : Randnrn. 17, 18, 26
  • Richtlinie 92/12 -A07 : Randnrn. 1, 23, 27, 28
  • Richtlinie 92/12 -A06 : Randnr. 4
  • Richtlinie 92/12 -A07P1 : Randnrn. 24, 5
  • Richtlinie 92/12 -A07P2 : Randnrn. 5, 22
  • Richtlinie 92/12 -A07P3 : Randnrn. 5, 15, 24, 25
  • Richtlinie 92/12 -A08 : Randnr. 6
  • Richtlinie 92/12 -A09 : Randnrn. 1, 20, 23
  • Richtlinie 92/12 -A09P1 : Randnrn. 7, 14, 16, 28
  • Richtlinie 92/12 -A09P1L2 : Randnr. 15
  • Richtlinie 92/12 -A09P2 : Randnrn. 7, 14
  • Richtlinie 92/12 -C5 : Randnr. 3
  • Richtlinie 92/12 -C6 : Randnr. 3
  • Richtlinie 92/108 : Randnr. 1
  • Richtlinie 2008/118 -A33P3 : Randnr. 27
  • Gerichtshof - Urteil C-455/98 : Randnr. 21
  • Gerichtshof - Urteil C-663/11 : Randnr. 17
  • Gerichtshof - Urteil C-315/12 : Randnr. 27
  • Gerichtshof - Urteil C-342/12 : Randnr. 20

Tenor

  • Auslegung : Richtlinie 92/12 -A09P1

Schlussanträge

Information nicht verfügbar


Datum

Datum der Einreichung des verfahrenseinleitenden Schriftstücks

  • 03/04/2013

Datum der Schlussanträge

Information nicht verfügbar

Datum der Sitzung

Information nicht verfügbar

Verkündungsdatum

03/07/2014


Bezugsdaten

Veröffentlichung im Amtsblatt

Urteil: ABl. C. 292 vom 01.09.2014, S.7

Eingang: ABl. C. 207 vom 20.07.2013, S.3

Parteien

Gross

Schrifttum

  1. Rehberg, Eva ; Ring, Nicole: Steuerschuld als „zweiter“ Besitzer im Verbrauchsteuerrecht?, EU-Umsatz-Steuerberater 2014 p.51 (DE)
  2. Bogaerts, Diederik: Gross. Liability to excise duty. Products released for consumption in one Member State and held for commercial purposes in another Member State. Court of Justice, Highlights & Insights on European Taxation 2014 nº 10 p.52-53 (EN)



Analytische Verfahrensdaten

Herkunft der zur Vorabentscheidung vorgelegten Frage

Bundesfinanzhof - Deutschland

Gegenstand

  • Steuerrecht

Betreffende Vorschriften des nationalen Rechts

DE - Tabaksteuergesetz, Paragraphen 12 und 19

Betreffende Vorschriften des internationalen Rechts

Information nicht verfügbar

Verfahren und Ergebnis

  • Vorabentscheidungsersuchen

Spruchkörper

deuxième chambre (Cour)

Berichterstatter

Arestis

Generalanwalt

Wathelet

Verfahrenssprache(n)

  • Deutsch

Sprache(n) der Schlussanträge

    Information nicht verfügbar