Urteil des Gerichtshofes (Große Kammer) vom 11. September 2007.

Céline SARL gegen Céline SA.

Ersuchen um Vorabentscheidung: Cour d'appel de Nancy - Frankreich.

Marken - Art. 5 Abs. 1 Buchst. a und Art. 6 Abs. 1 Buchst. a der Ersten Richtlinie 89/104/EWG - Recht des Inhabers einer eingetragenen Marke, der Benutzung eines mit der Marke identischen Zeichens durch einen Dritten zu widersprechen - Benutzung des Zeichens als Gesellschaftsbezeichnung, Handelsname oder Firmenzeichen - Recht des Dritten, seinen Namen zu benutzen.

Rechtssache C-17/06.


Seitenanfang Dokumente der Rechtssache
Dokument Datum Parteien Gegenstand Curia EUR-Lex
Urteil (ABl.)
10/11/2007 Céline
Als PDF-Dokumente anzeigen
Urteil
ECLI:EU:C:2007:497
11/09/2007 Céline
EUR-Lex Text EUR-Lex Text zweisprachig
Urteil (Leitsätze)
ECLI:EU:C:2007:497
11/09/2007 Céline
Schlussanträge
ECLI:EU:C:2007:39
18/01/2007 Céline
EUR-Lex Text EUR-Lex Text zweisprachig
Antrag (ABl.)
25/03/2006 Céline
Als PDF-Dokumente anzeigen
Seitenanfang Rechtliche Analyse der Entscheidung oder der Sache

Sammlung der Rechtsprechung

2007 I-07041

Gegenstand

Vorabentscheidungsersuchen der Cour d’Appel Nancy – Auslegung des Artikels 5 Absatz 1 der Richtlinie 89/104/EWG: Erste Richtlinie des Rates vom 21. Dezember 1988 zur Angleichung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten über die Marken (ABl. L 40 vom 11. Februar 1989, S. 1) – Benutzung eines mit einer eingetragenen Marke identischen Zeichens als Gesellschaftsbezeichnung und Geschäftsname beim Vertrieb identischer Produkte

Systematische Übersicht

1.
B Europäische Gemeinschaft (EWG/EG)
  B-11 Rechtsangleichung
    B-11.07 Harmonisierung des Markenrechts
      B-11.07.03 Wirkungen der Marke
B Europäische Gemeinschaft (EWG/EG)
  B-11 Rechtsangleichung
    B-11.07 Harmonisierung des Markenrechts
      B-11.07.03 Wirkungen der Marke
B Europäische Gemeinschaft (EWG/EG)
  B-11 Rechtsangleichung
    B-11.07 Harmonisierung des Markenrechts
      B-11.07.03 Wirkungen der Marke


Nachweise zu Rechtsprechung oder Rechtsvorschriften

Zitate in Gründen

  • Richtlinie 89/104 -A05P1 : Randnrn. 1, 3, 12 - 28
  • Richtlinie 89/104 -A05P1LA : Randnrn. 14 - 28
  • Richtlinie 89/104 -A05P2 : Randnr. 20
  • Richtlinie 89/104 -A05P3 : Randnr. 3
  • Richtlinie 89/104 -A05P5 : Randnrn. 3, 20
  • Richtlinie 89/104 -A06 : Randnrn. 4, 14
  • Richtlinie 89/104 -A06P1LA : Randnrn. 30 - 36
  • Gerichtshof - Urteil C-63/97 : Randnr. 20
  • Gerichtshof - Urteil C-23/01 : Randnr. 21
  • Gerichtshof - Urteil C-206/01 : Randnrn. 15 - 17, 22, 27
  • Gerichtshof - Urteil C-245/02 : Randnrn. 16, 21, 31, 33 - 35
  • Gerichtshof - Urteil C-48/05 : Randnrn. 15, 17, 22, 27, 29

Tenor

  • Auslegung : Richtlinie 89/104 -A05P1LA
  • Auslegung : Richtlinie 89/104 -A06P1LA

Schlussanträge

  • Richtlinie 89/104 -A05 : Nr. 23
  • Richtlinie 89/104 -A05P1 : Nrn. 20, 24, 25, 34, 35, 37, 38, 40, 43
  • Richtlinie 89/104 -A05P1LA : Nrn. 1, 26 - 39
  • Richtlinie 89/104 -A05P1LB : Nrn. 30, 31
  • Richtlinie 89/104 -A05P2 : Nrn. 24, 25, 37
  • Richtlinie 89/104 -A05P3 : Nrn. 24, 25, 37
  • Richtlinie 89/104 -A05P4 : Nrn. 24, 25
  • Richtlinie 89/104 -A05P5 : Nr. 41
  • Richtlinie 89/104 -A06P1LA : Nrn. 44 - 60
  • Gerichtshof - Urteil C-251/95 : Nr. 30
  • Gerichtshof - Urteil C-63/97 : Nrn. 25, 50
  • Gerichtshof - Urteil C-342/97 : Nr. 30
  • Gerichtshof - Urteil C-425/98 : Nr. 30
  • Gerichtshof - Urteil C-206/01 : Nrn. 26, 27, 43
  • Gerichtshof - Urteil C-100/02 : Nr. 50
  • Gerichtshof - Urteil C-245/02 : Nrn. 26, 27, 45, 47, 50
  • Gerichtshof - Urteil C-228/03 : Nr. 51
  • Gerichtshof - Urteil C-120/04 : Nr. 30


Datum

Datum der Einreichung des verfahrenseinleitenden Schriftstücks

  • 17/01/2006

Datum der Schlussanträge

  • 18/01/2007

Datum der Sitzung

Information nicht verfügbar

Verkündungsdatum

11/09/2007


Bezugsdaten

Veröffentlichung im Amtsblatt

Eingang: ABl. C. 74 vom 25.03.2006, S.6

Urteil: ABl. C. 269 vom 10.11.2007, S.11

Parteien

Céline

Schrifttum

  1. Tarantino, Vincenza M.D.: Marchi registrati e diritti esclusivi, Giurisprudenza italiana 2007 p.2140-2141 (IT)
  2. Büscher, Wolfgang: Koexistenz von Marken und Handelsnamen, Markenrecht 2007 p.453-457 (DE)
  3. Lange, Paul: Der Konflikt zwischen Marke und Unternehmenskennzeichen nach der Céline-Entscheidung des EuGH, Markenrecht 2007 p.457-464 (DE)
  4. Casaburi, G.: Il Foro italiano 2007 IV Col.602-603 (IT)
  5. Azéma, Jacques: Propriétés incorporelles. Propriété industrielle, Revue trimestrielle de droit commercial et de droit économique 2007 p.712-715 (FR)
  6. Keller, Anikó ; Pók, László ; Faludi, Gábor: The "T-pont.hu" Case: Trademarks versus Domain Names, MR-Int Europäische Rundschau zum Medienrecht, IP- & IT-Recht 2007 p.155-159 (EN)
  7. Scourfield, Tom: A Tale of Two Celines, European Intellectual Property Review 2008 p.71-74 (EN)
  8. Gielen, Ch.: Céline/Céline, Ars aequi 2008 p.226-228 (NL)
  9. Gamerith, Helmut: Verletzung einer eingetragenen Wortmarke durch identische Firma?, Österreichische Blätter für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht 2008 p.101-103 (DE)
  10. Adobati, Enrica: Marchi e brevetti: utilizzo del marchio come nome di un punto vendita, Diritto comunitario e degli scambi internazionali 2008 p.96-97 (IT)
  11. Van Bunnen, Louis: Revue de droit intellectuel : l'ingénieur-conseil 2008 p.104-107 (FR)
  12. Gielen, Charles ; Verschuur, Anne-Marie: Adidas v Marca II: Undue Limitations of Trade Mark Owner's Rights by the European Court of Justice?, European Intellectual Property Review 2008 p.254-258 (EN)
  13. Vida, Sándor: Védjegy és kereskedelmi név ütközése. Az Európai Bíróság ítélete a CÉLINE-ügyben, Iparjogvédelmi és Szerzői Jogi Szemle 2008 3.szám p.34-52 (HU)
  14. Schmid, Katharina: Kennzeichenbenutzung nach "Céline" - doch keine Einheit der marken- und firmenmäßigen Benutzung?, Festschrift für Irmgard Griss (Ed. Jan Sramek Verlag, Wien) 2011 p.569-585 (DE)
  15. Gielen, Ch.: Jurisprudentie Intellectuele Eigendom 1953-2014 (Ed. 2015 Ars Aequi Libri, Nijmegen) 2015 p.129-130 (NL)
  16. Gielen, Ch.: Céline, Ars aequi 2019 p.334-336 (NL)



Analytische Verfahrensdaten

Herkunft der zur Vorabentscheidung vorgelegten Frage

Cour d'appel de Nancy - Frankreich

Gegenstand

  • Rechtsangleichung
  • Geistiges, gewerbliches und kommerzielles Eigentum

Betreffende Vorschriften des nationalen Rechts

Information nicht verfügbar

Betreffende Vorschriften des internationalen Rechts

Information nicht verfügbar

Verfahren und Ergebnis

  • Vorabentscheidungsersuchen

Spruchkörper

grande chambre (Cour)

Berichterstatter

Ilešič

Generalanwalt

Sharpston

Verfahrenssprache(n)

  • Französisch

Sprache(n) der Schlussanträge

  • Englisch