Beschluss des Gerichtshofs (Neunte Kammer) vom 8. Mai 2014

Ferdinand Stefan gegen Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft

Vorabentscheidungsersuchen des Unabhängigen Verwaltungssenats Wien

Art. 99 der Verfahrensordnung – Richtlinie 2003/4/EG – Gültigkeit – Zugang der Öffentlichkeit zu Umweltinformationen – Ausnahme von der Verpflichtung zur Bekanntgabe von Umweltinformationen, wenn die Bekanntgabe negative Auswirkungen auf die Möglichkeiten einer Person, ein faires Verfahren zu erhalten, hätte – Fakultativer Charakter dieser Ausnahme – Art. 6 EUV – Art. 47 Abs. 2 der Charta

Rechtssache C‑329/13


Seitenanfang Dokumente der Rechtssache
Dokument Datum Parteien Gegenstand Curia EUR-Lex
Beschluss (ABl.)
25/07/2014 Stefan
Als PDF-Dokumente anzeigen
Beschluss
ECLI:EU:C:2014:815
08/05/2014 Stefan
EUR-Lex Text EUR-Lex Text zweisprachig
Beschluss (Leitsätze)
ECLI:EU:C:2014:815
08/05/2014 Stefan
Antrag (ABl.)
06/09/2013 Stefan
Als PDF-Dokumente anzeigen
Seitenanfang Rechtliche Analyse der Entscheidung oder der Sache

Sammlung der Rechtsprechung

veröffentlicht in der digitalen Sammlung (Allgemeine Sammlung)

Gegenstand

Vorabentscheidungsersuchen – Unabhängiger Verwaltungssenat Wien – Gültigkeit der Richtlinie 2003/4/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 28. Januar 2003 über den Zugang der Öffentlichkeit zu Umweltinformationen und zur Aufhebung der Richtlinie 90/313/EWG des Rates (ABl. L 41, S. 26) – Auslegung von Art. 6 EUV und von Art. 47 Abs. 2 der Charta der Grundrechte der Europäischen Union – Bekanntgabe von Informationen, die negative Auswirkungen auf die Möglichkeit einer Person, ein faires Verfahren zu erhalten, oder die Möglichkeiten einer Behörde, Untersuchungen strafrechtlicher oder disziplinarrechtlicher Art durchzuführen, haben – Fehlen einer Verpflichtung der Mitgliedstaaten, vorzusehen, dass ein Antrag auf Zugang zu Umweltinformationen unter solchen Umständen abgelehnt werden kann

Systematische Übersicht

1.
3 Rechtsschutz
  3.04 Vorabentscheidungsersuchen
    3.04.02 Zuständigkeit des Gerichtshofs
1 Rechtsordnung der Europäischen Union
  1.04 Grundrechte
    1.04.03 Grundrechte
      1.04.03.47 Recht auf einen wirksamen Rechtsbehelf und ein unparteiisches Gericht
4 Innenpolitik der Europäischen Union
  4.23 Umwelt, nachhaltige Entwicklung und Klima


Nachweise zu Rechtsprechung oder Rechtsvorschriften

Zitate in Gründen

  • Charte des droits fondamentaux de lUE (2007), article {0} -L2 : Randnrn. 16, 25, 29 - 36
  • Charte des droits fondamentaux de lUE (2007), article {0} -P1 : Randnr. 30
  • TUE, article 6 : Randnrn. 16, 29, 36
  • Directive 2003/4 : Randnrn. 1, 16, 29, 31, 36
  • Directive 2003/4 -A02 : Randnr. 3
  • Directive 2003/4 -A03 : Randnr. 4
  • Directive 2003/4 -A04 : Randnr. 5
  • Directive 2003/4 -A04P2 : Randnr. 5
  • Directive 2003/4 -A04P2L1LC : Randnrn. 32 - 34
  • Cour de justice - Règlement de procédure (2012) -A99 : Randnr. 17
  • Cour de justice - Arrêt C-540/03 : Randnr. 34
  • Cour de justice - Arrêt C-500/10 : Randnr. 24
  • Cour de justice - Arrêt C-617/10 : Randnr. 30
  • Cour de justice - Arrêt C-249/11 : Randnr. 35
  • Cour de justice - Arrêt C-250/11 : Randnr. 32

Tenor

  • Gültigerklärung : Richtlinie 2003/4
  • Auslegung : Richtlinie 2003/4

Schlussanträge

Information nicht verfügbar


Datum

Datum der Einreichung des verfahrenseinleitenden Schriftstücks

  • 17/06/2013

Datum der Schlussanträge

Information nicht verfügbar

Datum der Sitzung

Information nicht verfügbar

Verkündungsdatum

08/05/2014


Bezugsdaten

Veröffentlichung im Amtsblatt

Beschluss: ABl. C. 261 vom 11.08.2014, S.6

Eingang: ABl. C. 274 vom 21.09.2013, S.2

Parteien

Stefan

Schrifttum

  1. Jans, J.H: Milieu en recht 2014 p.683 (NL)
  2. Thieffry, Patrick: Cour de justice, 9e ch., 8 mai 2014 (ordonnance), Ferdinand Stefan c/ Bundesministerium für Land - und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, aff. C-329/13, ECLI:EU:C:2014:815, Jurisprudence de la CJUE 2014 (Ed. Bruylant - Bruxelles) 2014 p.299-301 (FR)
  3. Dupont-Lassalle, Julie: Limites à l'accès aux informations environnementales et marge d'appréciation des États, Europe 2014 Juillet Chron. nº 7 p.18-19 (FR)



Analytische Verfahrensdaten

Herkunft der zur Vorabentscheidung vorgelegten Frage

Verwaltungsgericht Wien (anciennement Unabhängiger Verwaltungssenat Wien) - Österreich

Gegenstand

  • Umwelt

Betreffende Vorschriften des nationalen Rechts

AT - Umweltinformationsgesetz, Paragraphen 2-8

Betreffende Vorschriften des internationalen Rechts

INT. - Convention sur l'accès à l'information, la participation du public au processus décisionnel et l'accès à la justice en matière d'environnement (convention d’Aarhus) Convention de sauvegarde des droits de l'homme et des libertés fondamentales, art. 6

Verfahren und Ergebnis

  • Vorabentscheidungsersuchen

Spruchkörper

neuvième chambre (Cour)

Berichterstatter

Prechal

Generalanwalt

Jääskinen

Verfahrenssprache(n)

  • Deutsch

Sprache(n) der Schlussanträge

    Information nicht verfügbar