Urteil des Gerichtshofes (Erste Kammer) vom 6. April 2000.

The Polo/Lauren Company LP gegen PT. Dwidua Langgeng Pratama International Freight Forwarders.

Ersuchen um Vorabentscheidung: Oberster Gerichtshof - Österreich.

Gemeinsame Handelspolitik - Verordnung (EG) Nr. 3295/94 - Verbot der Überführung nachgeahmter Waren und unerlaubt hergestellter Vervielfältigungsstücke oder Nachbildungen in den zollrechtlich freien Verkehr oder in ein Nichterhebungsverfahren sowie Verbot ihrer Ausfuhr und Wiederausfuhr - Anwendbarkeit auf Waren im externen Versandverfahren - Gültigkeit.

Rechtssache C-383/98.


Seitenanfang Dokumente der Rechtssache
Dokument Datum Parteien Gegenstand Curia EUR-Lex
Urteil
ECLI:EU:C:2000:193
06/04/2000 Polo / Lauren
EUR-Lex Text EUR-Lex Text zweisprachig
Urteil (Leitsätze)
ECLI:EU:C:2000:193
06/04/2000 Polo / Lauren
Schlussanträge
ECLI:EU:C:1999:624
16/12/1999 Polo / Lauren
EUR-Lex Text EUR-Lex Text zweisprachig
Seitenanfang Rechtliche Analyse der Entscheidung oder der Sache

Sammlung der Rechtsprechung

2000 I-02519

Gegenstand

Vorabentscheidungsersuchen des Obersten Gerichtshofs der Republik Österreich ─ Auslegung von Artikel 1 der Verordnung (EG) Nr. 3295/94 des Rates vom 22. Dezember 1994 über Maßnahmen zum Verbot der Überführung nachgeahmter Waren und unerlaubt hergestellter Vervielfältigungsstücke oder Nachbildungen in den zollrechtlich freien Verkehr oder in ein Nichterhebungsverfahren sowie zum Verbot ihrer Ausfuhr und Wiederausfuhr (ABl. L 341, S. 8) ─ Geltungsbereich ─ Auf der Durchfuhr von einem Drittland nach einem Drittland angehaltene Waren

Systematische Übersicht

1.
B Europäische Gemeinschaft (EWG/EG)
  B-14 Handelspolitik
    B-14.01 Gemeinschaftsrechtliche Regelung des Handels mit Drittländern
      B-14.01.04 Bekämpfung von Nachahmungen im Handel mit Drittländern
B Europäische Gemeinschaft (EWG/EG)
  B-14 Handelspolitik
    B-14.01 Gemeinschaftsrechtliche Regelung des Handels mit Drittländern
      B-14.01.04 Bekämpfung von Nachahmungen im Handel mit Drittländern


Nachweise zu Rechtsprechung oder Rechtsvorschriften

Zitate in Gründen

  • EG-Vertrag (Maastricht), Art. 113 : Randnrn. 31 - 33
  • Verordnung 2913/92 -A84P1LA : Randnr. 26
  • Verordnung 3295/94 -A01P1LA : Randnr. 26
  • Verordnung 241/1999 : Randnr. 28
  • Gerichtshof - Gutachten 1/94 -N55 : Randnr. 32

Tenor

  • Auslegung : Verordnung 3295/94 -A01
  • Gültigerklärung : Verordnung 3295/94

Schlussanträge

  • EG-Vertrag (Maastricht), Art. 110 : Nr. 26
  • EG-Vertrag (Maastricht), Art. 113 : Nrn. 23 - 27, 29, 30
  • EG-Vertrag (Maastricht), Art. 177 -L1LB : Nr. 19
  • Verordnung 3842/86 : Nr. 18
  • Verordnung 3295/94 : Nrn. 18, 23, 28
  • Verordnung 3295/94 -C3 : Nr. 15
  • Verordnung 3295/94 -A01 : Nrn. 31, 32
  • Verordnung 3295/94 -A01P1 : Nr. 23
  • Verordnung 3295/94 -A01P1LA : Nr. 15
  • Verordnung 3295/94 -A01P2LA : Nr. 16
  • Verordnung 3295/94 -A01P2LAT1 : Nr. 20
  • Verordnung 2913/92 -A84P1 : Nr. 15
  • Verordnung 2913/92 -A91P1LA : Nr. 15
  • Verordnung 241/1999 : Nr. 18
  • Gerichtshof - Urteil C-275/87 : Nr. 29
  • Gerichtshof - Gutachten 1/94 : Nr. 27


Datum

Datum der Einreichung des verfahrenseinleitenden Schriftstücks

  • 26/10/1998

Datum der Schlussanträge

  • 16/12/1999

Datum der Sitzung

Information nicht verfügbar

Verkündungsdatum

06/04/2000


Bezugsdaten

Veröffentlichung im Amtsblatt

Eingang: ABl. C. 397 vom 19.12.1998, S.21

Urteil: ABl. C. 192 vom 08.07.2000, S.3

Parteien

Polo / Lauren

Schrifttum

  1. Sack, Rolf: Die Durchfuhr im europäischen Markenrecht nach der EuGH-Entscheidung vom 6.4.2000 zur Produktpiraterie VO(EG) Nr. 3295/94, Wettbewerb in Recht und Praxis 2000 p.702-704
  2. Beußel, Reiner: Zeitschrift für Zölle und Verbrauchsteuern 2000 p.234-235
  3. Izzo, Simonetta: Per il giudice europeo, a differenza della Cassazione italiana, la contraffazione dei marchi è da punire, Diritto pubblico comparato ed europeo 2000 p.1239-1244
  4. T.S.: Zweimal Durchfuhr: Zur europarechtlichen Zulässigkeit der zollamtlichen Beschlagnahme von Waren mit der Begründung der Verletzung gewerblicher Schutzrechte im Durchfuhrstaat, The European Legal Forum 2000 p.206-207 (D)
  5. García Vidal, Angel: El tránsito por el territorio de la Unión Europea de mercancías que vulneran un derecho de propriedad industrial o intelectual (Comentario a la sentencia del TJCE de 6 de abril de 2000, "The Polo/Lauren Company LP y PT. Dwidua Langgeng Pratama International Freight Forwarders"), Actas de derecho industrial y derecho de autor 2000 p.469-487
  6. Braun, Thorsten ; Heise, Alexandra: Die Grenzbeschlagnahme illegaler Tonträger in Fällen des Transits. Zugleich Anmerkung zum Urteil des EuGH vom 6.4.2000 Rs. C-383/98 "Polo/Lauren", Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht, internationaler Teil 2001 p.28-32



Analytische Verfahrensdaten

Herkunft der zur Vorabentscheidung vorgelegten Frage

Oberster Gerichtshof - Österreich

Gegenstand

  • Auswärtige Beziehungen
  • - Handelspolitik
  • Freier Warenverkehr
  • Geistiges, gewerbliches und kommerzielles Eigentum
  • - Zollunion

Verfahren und Ergebnis

  • Vorabentscheidungsersuchen

Spruchkörper

première chambre (Cour)

Berichterstatter

Wathelet

Generalanwalt

Ruiz-Jarabo Colomer

Verfahrenssprache(n)

  • Deutsch

Sprache(n) der Schlussanträge

  • Spanisch