Urteil des Gerichtshofs (Große Kammer) vom 2. Mai 2012

SAS Institute Inc. gegen World Programming Ltd

Vorabentscheidungsersuchen des High Court of Justice [England & Wales] [Chancery Division]

Geistiges Eigentum – Richtlinie 91/250/EWG – Rechtlicher Schutz von Computerprogrammen – Art. 1 Abs. 2 und Art. 5 Abs. 3 – Reichweite des Schutzes – Direkte oder durch ein anderes Verfahren ermöglichte Erstellung – Urheberrechtlich geschütztes Computerprogramm – Übernahme der Funktionen durch ein zweites Programm ohne Zugang zum Quellcode des ersten Programms – Dekompilierung des Objektcodes des ersten Computerprogramms – Richtlinie 2001/29/EG – Urheberrecht und verwandte Schutzrechte in der Informationsgesellschaft – Art. 2 Buchst. a – Benutzerhandbuch für ein Computerprogramm – Vervielfältigung in einem anderen Computerprogramm – Verletzung des Urheberrechts – Voraussetzung – Ausdruck der eigenen geistigen Schöpfung des Urhebers des Benutzerhandbuchs

Rechtssache C-406/10


Seitenanfang Dokumente der Rechtssache
Dokument Datum Parteien Gegenstand Curia EUR-Lex
Urteil (ABl.)
01/06/2012 SAS Institute
Als PDF-Dokumente anzeigen
Urteil
ECLI:EU:C:2012:259
02/05/2012 SAS Institute
EUR-Lex Text EUR-Lex Text zweisprachig
Urteil (Leitsätze)
ECLI:EU:C:2012:259
02/05/2012 SAS Institute
Schlussanträge
ECLI:EU:C:2011:787
29/11/2011 SAS Institute
EUR-Lex Text EUR-Lex Text zweisprachig
Antrag (ABl.)
18/12/2010 SAS Institute
Als PDF-Dokumente anzeigen
Seitenanfang Rechtliche Analyse der Entscheidung oder der Sache

Sammlung der Rechtsprechung

veröffentlicht in der digitalen Sammlung (Allgemeine Sammlung)

Gegenstand

Vorabentscheidungsersuchen – High Court of Justice (Chancery Division) – Auslegung von Art. 2 Abs. 1 und Art. 5 Abs. 3 der Richtlinie 91/250/EWG des Rates vom 14. Mai 1991 über den Rechtsschutz von Computerprogrammen (ABl. L 122, S. 42) – Reichweite des Schutzes – Direkte oder durch ein anderes Verfahren wie die Dekompilierung des Objektcodes ermöglichte Erstellung eines Computerprogramms, das die Funktionen eines anderen bereits urheberrechtlich geschützten Computerprogramms vervielfältigt, ohne Zugang zu dessen Quellcode zu haben

Systematische Übersicht

1.
4 Innenpolitik der Europäischen Union
  4.11 Rechtsangleichung
    4.11.09 Harmonisierte Rechtstitel des geistigen Eigentums
      4.11.09.03 Urheberrecht und verwandte Schutzrechte
4 Innenpolitik der Europäischen Union
  4.11 Rechtsangleichung
    4.11.09 Harmonisierte Rechtstitel des geistigen Eigentums
      4.11.09.03 Urheberrecht und verwandte Schutzrechte
4 Innenpolitik der Europäischen Union
  4.11 Rechtsangleichung
    4.11.09 Harmonisierte Rechtstitel des geistigen Eigentums
      4.11.09.03 Urheberrecht und verwandte Schutzrechte


Nachweise zu Rechtsprechung oder Rechtsvorschriften

Zitate in Gründen

  • Übereinkunft mit Drittländern oder internationalen Einrichtungen - 21994A1223(17) -A09 : Randnr. 4
  • Übereinkunft mit Drittländern oder internationalen Einrichtungen - 21994A1223(17) -A09P2 : Randnr. 33
  • Übereinkunft mit Drittländern oder internationalen Einrichtungen - 21994A1223(17) -A10P1 : Randnrn. 5, 34
  • Übereinkunft mit Drittländern oder internationalen Einrichtungen - 22000A0411(01) -A02 : Randnrn. 6, 33
  • Übereinkunft mit Drittländern oder internationalen Einrichtungen - 22000A0411(01) -A04 : Randnr. 7
  • Richtlinie 91/250 -A01 : Randnr. 9
  • Richtlinie 91/250 -A01P1 : Randnr. 30
  • Richtlinie 91/250 -A01P2 : Randnrn. 1, 28 - 46, 52
  • Richtlinie 91/250 -A04LA : Randnrn. 10, 43, 57
  • Richtlinie 91/250 -A04LB : Randnrn. 10, 57
  • Richtlinie 91/250 -A05 : Randnr. 11
  • Richtlinie 91/250 -A05P1 : Randnr. 57
  • Richtlinie 91/250 -A05P3 : Randnrn. 1, 28, 47 - 62
  • Richtlinie 91/250 -A06 : Randnr. 12
  • Richtlinie 91/250 -A06P2LC : Randnr. 60
  • Richtlinie 91/250 -A09 : Randnr. 13
  • Richtlinie 91/250 -A09P1 : Randnr. 53
  • Richtlinie 91/250 -C3 : Randnr. 8
  • Richtlinie 91/250 -C7 : Randnrn. 8, 36
  • Richtlinie 91/250 -C8 : Randnr. 8
  • Richtlinie 91/250 -C14 : Randnrn. 8, 32
  • Richtlinie 91/250 -C15 : Randnrn. 8, 32
  • Richtlinie 91/250 -C17 : Randnrn. 8, 58
  • Richtlinie 91/250 -C18 : Randnrn. 8, 56
  • Richtlinie 91/250 -C21 : Randnr. 8
  • Richtlinie 91/250 -C23 : Randnr. 8
  • Entscheidung oder Beschluss 94/800 : Randnr. 4
  • Richtlinie 2001/29 : Randnrn. 45, 64, 69
  • Richtlinie 2001/29 -A01 : Randnr. 15
  • Richtlinie 2001/29 -A02LA : Randnrn. 1, 16, 28, 63 - 70
  • Richtlinie 2001/29 -C20 : Randnr. 14
  • Gerichtshof - Urteil C-5/08 : Randnrn. 65, 67
  • Gerichtshof - Urteil C-393/09 : Randnrn. 35, 37, 38, 45
  • Gerichtshof - Schlussanträge C-406/10 : Randnrn. 40, 57

Tenor

  • Auslegung : Richtlinie 91/250 -A01P2
  • Auslegung : Richtlinie 91/250 -A05P3
  • Auslegung : Richtlinie 2001/29 -A02LA

Schlussanträge

  • Richtlinie 91/250 -A01 : Nrn. 13, 74
  • Richtlinie 91/250 -A01P1 : Nrn. 42, 53, 60
  • Richtlinie 91/250 -A01P2 : Nrn. 2, 3, 6, 7, 37, 38, 41 - 90, 92, 123
  • Richtlinie 91/250 -A01P3 : Nr. 65
  • Richtlinie 91/250 -A04 : Nr. 14
  • Richtlinie 91/250 -A04LA : Nrn. 8, 84, 95, 101, 123
  • Richtlinie 91/250 -A04LB : Nrn. 8, 84, 95, 101, 123
  • Richtlinie 91/250 -A05 : Nr. 15
  • Richtlinie 91/250 -A05P1 : Nrn. 8, 95, 96, 101, 123
  • Richtlinie 91/250 -A05P2 : Nr. 17
  • Richtlinie 91/250 -A05P3 : Nrn. 4, 8, 17, 39, 91 - 101, 123
  • Richtlinie 91/250 -A06 : Nrn. 3, 7, 16, 17, 38, 78, 83 - 90, 123
  • Richtlinie 91/250 -A06P1 : Nrn. 84, 85, 88
  • Richtlinie 91/250 -A06P1LA : Nrn. 86, 89
  • Richtlinie 91/250 -A06P1LB : Nrn. 86, 89
  • Richtlinie 91/250 -A06P1LC : Nrn. 86, 89
  • Richtlinie 91/250 -A09P1 : Nrn. 17, 93
  • Richtlinie 91/250 -C1 : Nr. 10
  • Richtlinie 91/250 -C11 : Nrn. 82, 84
  • Richtlinie 91/250 -C12 : Nr. 84
  • Richtlinie 91/250 -C13 : Nrn. 12, 81
  • Richtlinie 91/250 -C14 : Nrn. 12, 42, 55, 73
  • Richtlinie 91/250 -C17 : Nr. 96
  • Richtlinie 91/250 -C18 : Nr. 94
  • Richtlinie 91/250 -C21 : Nrn. 85, 106
  • Richtlinie 91/250 -C23 : Nr. 85
  • Richtlinie 91/250 -C4 : Nr. 10
  • Richtlinie 91/250 -C5 : Nr. 10
  • Richtlinie 91/250 -C8 : Nrn. 11, 65
  • Richtlinie 2001/29 -A01P1 : Nr. 18
  • Richtlinie 2001/29 -A01P2LA : Nr. 19
  • Richtlinie 2001/29 -A02 : Nrn. 106, 107
  • Richtlinie 2001/29 -A02LA : Nrn. 5, 9, 20, 40, 60, 102 - 123
  • Gerichtshof - Urteil C-5/08 : Nrn. 60, 106, 120
  • Gerichtshof - Urteil C-393/09 : Nr. 49


Datum

Datum der Einreichung des verfahrenseinleitenden Schriftstücks

  • 11/08/2010

Datum der Schlussanträge

  • 29/11/2011

Datum der Sitzung

Information nicht verfügbar

Verkündungsdatum

02/05/2012


Bezugsdaten

Veröffentlichung im Amtsblatt

Eingang: ABl. C. 346 vom 18.12.2010, S.26

Urteil: ABl. C. 174 vom 16.06.2012, S.5

Parteien

SAS Institute

Schrifttum

  1. Trézéguet, Marlène: Absence de protection des fonctionnalités et du langage de programmation d'un logiciel, Droit de l'immatériel : informatique, médias, communication 2012 nº 78 p.21-22 (FR)
  2. Costes, Lionel: Protection par le droit d'auteur des programmes d'ordinateur : les précisions de la CJUE, Droit de l'immatériel : informatique, médias, communication 2012 nº 82 p.20-21 (FR)
  3. Castets-Renard, Céline: Limitations du droit d'auteur européen portant sur les logiciels, Droit de l'immatériel : informatique, médias, communication 2012 nº 83 p.6-10 (FR)
  4. Panagiotidou, Efimia: Dikaio Meson Enimerosis & Epikoinonias 2012 p. 262-264 (EL)
  5. Idot, Laurence: Protection juridique des programmes d'ordinateur, Europe 2012 Mai Comm. nº 7 p.284 (FR)
  6. Spindler, Gerald: Grenzen des Softwareschutzes, Computer und Recht 2012 p.417-422 (DE)
  7. Heymann, Thomas: EuGH: Kein Urheberrechtsschutz für Programmiersprache und Funktionalitäten eines Computerprogramms, Computer und Recht 2012 p.431-433 (DE)
  8. Honkasalo, Pessi: Tietokoneohjelmien yhteentoimivuudesta - Euroopan unionin tuomioistuimen ratkaisu asiassa C-406/10, Lakimies 2012 nº 5 p.787-796 (FI)
  9. Anderl, Axel: EuGH zur Schutzfähigkeit der Funktionalität, Programmiersprache und Dateiformate von Computerprogrammen, Ecolex 2012 p.628-629 (DE)
  10. Geraci, Antonino: Copia di un software e violazione del diritto d'autore: la Corte di giustizia sul caso SAS c. WP, Il diritto industriale 2012 p.457-459 (IT)
  11. Le Stanc, Christian: Droit du numérique. Logiciels: objet de la protection, Recueil Le Dalloz 2012 p.2343-2344 (FR)
  12. Marly, Jochen: Der Schutzgegenstand des urheberrechtlichen Software­schutzes, Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht 2012 p.773-779 (DE)
  13. Koelman, K.J.: AMI: Tijdschrift voor auteurs-, media & informatierecht 2012 p.171-182 (NL)
  14. Eijsvogels, Frank W.E.: Intellectuele eigendom & Reclamerecht 2012 p.441-442 (NL)
  15. Marino, Laure: Chronique de jurisprudence. Propriété littéraire et artistique. Arrêt SAS Institute : les limites de la protection des logiciels en droit d'auteur de l'Union européenne, Gazette du Palais 2012 nº 214 à 215 Jur. p.13 (FR)
  16. Barker, Ed ; Harding, Iona: Copyright, the ideas/expression dichotomy and harmonization: digging deeper into SAS, Journal of Intellectual Property Law and Practice 2012 p.673-679 (EN)
  17. Nickless, David: Functionality of a computer program and programming language cannot be protected by copyright under the Software Directive, Journal of Intellectual Property Law and Practice 2012 p.709-711 (EN)
  18. Romițan, Ciprian Raul: Curtea de Justiţie a Uniunii Europene (Marea Cameră), cauza C-406/10 privind litigiul dintre SAS Institute Inc. v/s World Programming Ltd, Hotărârea din 2 mai 2012, Revista Romana de Dreptul Proprietatii Intelectuale 2012 p.206-225 (RO)
  19. : AIDA - Annali italiani del diritto d'autore, della cultura e dello spettacolo (Ed. Giuffrè-Milano) 2012 p.535-538 (IT)
  20. Hugenholtz, P.B.: Nederlandse jurisprudentie ; Uitspraken in burgerlijke en strafzaken 2013 nº 270 (NL)
  21. Onslow, Robert ; Jamal, Isabel: Copyright Infringement and Software Emulation: SAS Inc v World Programming Ltd, European Intellectual Property Review 2013 p.352-356 (EN)
  22. Noto la Diega, Guido: Le idee e il muro del suono. I programmi per elaboratore nella più recente giurisprudenza europea, Europa e diritto privato 2013 p.543-596 (IT)
  23. Noto la Diega, Guido: I programmi per elaboratore e i confini del diritto d'autore. La Corte di Giustizia nega la tutela a funzionalità, linguaggio di programmazione e formato dei file di dati, Rivista di Diritto dell'Economia, dei Trasporti e dell'Ambiente (GIURETA) 2013 nº 11 p.69-96 (IT)
  24. Sansone, Luigi A.: On the interpretation of Articles 1(2) and 5(3) of Council Directive 91/250/EEC of 14 May 1991 on the legal protection of computer programs and of Article 2(a) of Directive 2001/29/EC of the European Parliament and of the Council of 22 May 2001 on the harmonisation of certain aspects of copyright and related rights in the information society, LANDMARK IP DECISIONS OF THE EUROPEAN COURT OF JUSTICE 2008-2013 (Ed. Larcier - Brussels) 2014 p.194-200 (EN)



Analytische Verfahrensdaten

Herkunft der zur Vorabentscheidung vorgelegten Frage

High Court of Justice (England & Wales), Chancery Division - Vereinigtes Königreich

Gegenstand

  • Rechtsangleichung
  • Geistiges, gewerbliches und kommerzielles Eigentum
  • - Urheberrecht und verwandte Schutzrechte

Verfahren und Ergebnis

  • Vorabentscheidungsersuchen

Spruchkörper

grande chambre (Cour)

Berichterstatter

Arestis

Generalanwalt

Bot

Verfahrenssprache(n)

  • Englisch

Sprache(n) der Schlussanträge

  • Französisch