Urteil des Gerichtshofes (Fünfte Kammer) vom 21. November 2002.

X und Y gegen Riksskatteverket.

Ersuchen um Vorabentscheidung: Regeringsrätten - Schweden.

Niederlassungsfreiheit - Freier Kapitalverkehr - Einkommensteuer - Steuervergünstigungen bei der Übertragung von Aktien zu einem ermäßigten Preis auf Gesellschaften, an denen der Übertragende beteiligt ist.

Rechtssache C-436/00.


Seitenanfang Dokumente der Rechtssache
Dokument Datum Parteien Gegenstand Curia EUR-Lex
Urteil (ABl.)
11/01/2003 X und Y
Als PDF-Dokumente anzeigen
Urteil
ECLI:EU:C:2002:704
21/11/2002 X und Y
EUR-Lex Text EUR-Lex Text zweisprachig
Urteil (Leitsätze)
ECLI:EU:C:2002:704
21/11/2002 X und Y
Schlussanträge
ECLI:EU:C:2002:348
06/06/2002 X und Y
EUR-Lex Text EUR-Lex Text zweisprachig
Seitenanfang Rechtliche Analyse der Entscheidung oder der Sache

Sammlung der Rechtsprechung

2002 I-10829

Gegenstand

Vorabentscheidungsersuchen des Regeringsrätt über die Auslegung der Artikel 43 EG, 46 EG, 48 EG, 56 EG und 58 EG im Hinblick auf nationale Vorchriften über die Einkommensteuer ─ Übertragung von Aktien auf ein Unternehmen, an dem der Übertragende eine (unmittelbare oder mittelbare) Beteiligung besitzt ─ Übertragung zum Anschaffungspreis (der niedriger ist als der Wert zum Zeitpunkt der Übertragung) ─ Besteuerung des bei diesem Geschäft nicht erzielten Gewinns ─ nachteiligere Regelung für Übertragungen auf ein ausländisches Unternehmen oder ein schwedisches Unternehmen, an dem der Übertragende über ein ausländisches Unternehmen beteiligt ist ─ Diskriminierung ─ Rechtfertigung durch den Zweck der Verhinderung der Steuerflucht

Systematische Übersicht

1.
B Europäische Gemeinschaft (EWG/EG)
  B-04 Freizügigkeit und freier Dienstleistungsverkehr
    B-04.03 Niederlassungsfreiheit
      B-04.03.00 Allgemeines
B Europäische Gemeinschaft (EWG/EG)
  B-05 Freier Kapital- und Zahlungsverkehr


Nachweise zu Rechtsprechung oder Rechtsvorschriften

Zitate in Gründen

  • EG-Vertrag (Amsterdam), Art. 43 : Randnrn. 1, 26, 29, 35, 36, 38, 48, 50, 65, 67, 68, 73, 75
  • EG-Vertrag (Amsterdam), Art. 46 : Randnrn. 1, 26, 29, 50
  • EG-Vertrag (Amsterdam), Art. 48 : Randnrn. 1, 26, 29, 65, 75
  • EG-Vertrag (Amsterdam), Art. 56 : Randnrn. 1, 26, 29, 70, 73 - 75
  • EG-Vertrag (Amsterdam), Art. 58 : Randnrn. 1, 26, 29, 64, 72 - 75
  • EG-Vertrag (Amsterdam), Art. 58 -P1 : Randnr. 48
  • EG-Vertrag (Amsterdam), Art. 58 -P2 : Randnr. 48
  • Gerichtshof - Urteil C-200/98 : Randnr. 27
  • Gerichtshof - Urteil C-55/00 : Randnr. 32
  • Gerichtshof - Urteil C-112/91 : Randnr. 33
  • Gerichtshof - Urteil C-251/98 : Randnr. 37
  • Gerichtshof - Urteil C-208/00 : Randnr. 37
  • Gerichtshof - Urteil C-397/98 : Randnrn. 38, 50, 51
  • Gerichtshof - Urteil C-264/96 : Randnrn. 32, 50, 51
  • Gerichtshof - Urteil C-35/98 : Randnrn. 50, 72
  • Gerichtshof - Urteil C-250/95 : Randnrn. 38, 49, 51
  • Gerichtshof - Urteil C-307/97 : Randnrn. 38, 50, 53
  • Gerichtshof - Urteil C-212/97 : Randnrn. 41, 42, 44
  • Gerichtshof - Urteil C-204/90 : Randnrn. 51, 52, 58, 59
  • Gerichtshof - Urteil C-300/90 : Randnrn. 51, 52, 58, 59
  • Gerichtshof - Urteil C-254/97 : Randnr. 51
  • Gerichtshof - Urteil C-51/98 : Randnrn. 51, 52
  • Gerichtshof - Urteil C-80/94 : Randnr. 53
  • Gerichtshof - Urteil C-478/98 : Randnrn. 62, 70

Tenor

  • Auslegung : EG-Vertrag (Amsterdam), Art. 43
  • Auslegung : EG-Vertrag (Amsterdam), Art. 48
  • Auslegung : EG-Vertrag (Amsterdam), Art. 56
  • Auslegung : EG-Vertrag (Amsterdam), Art. 58

Schlussanträge

  • EG-Vertrag (Amsterdam), Art. 43 : Nrn. 1, 16, 83
  • EG-Vertrag (Amsterdam), Art. 44 : Nr. 83
  • EG-Vertrag (Amsterdam), Art. 45 : Nr. 83
  • EG-Vertrag (Amsterdam), Art. 46 : Nrn. 1, 16, 83
  • EG-Vertrag (Amsterdam), Art. 47 : Nr. 83
  • EG-Vertrag (Amsterdam), Art. 48 : Nrn. 1, 16, 83
  • EG-Vertrag (Amsterdam), Art. 56 : Nrn. 1, 16
  • EG-Vertrag (Amsterdam), Art. 58 : Nrn. 1, 16
  • EG-Vertrag (Amsterdam), Art. 58 -P1 : Nr. 79
  • EG-Vertrag (Amsterdam), Art. 58 -P3 : Nr. 80
  • EG-Vertrag (Amsterdam), Art. 234 : Nr. 19
  • Gerichtshof - Urteil C-200/98 : Nrn. 19, 44
  • Gerichtshof - Urteil C-112/91 : Nr. 21
  • Gerichtshof - Urteil C-251/98 : Nrn. 27, 44
  • Gerichtshof - Urteil C-81/88 : Nr. 28
  • Gerichtshof - Urteil C-397/98 : Nrn. 31, 44, 46, 51
  • Gerichtshof - Urteil C-264/96 : Nr. 46
  • Gerichtshof - Urteil C-35/98 : Nr. 46
  • Gerichtshof - Urteil C-250/95 : Nr. 49
  • Gerichtshof - Urteil C-212/97 : Nr. 51
  • Gerichtshof - Urteil C-204/90 : Nrn. 66 - 69, 71
  • Gerichtshof - Urteil C-80/94 : Nr. 69


Datum

Datum der Einreichung des verfahrenseinleitenden Schriftstücks

  • 27/11/2000

Datum der Schlussanträge

  • 06/06/2002

Datum der Sitzung

Information nicht verfügbar

Verkündungsdatum

21/11/2002


Bezugsdaten

Veröffentlichung im Amtsblatt

Eingang: ABl. C. 45 vom 10.02.2001, S.7

Urteil: ABl. C. 7 vom 11.01.2003, S.3

Parteien

X und Y

Schrifttum

  1. Bergmann, Elisabeth: Rättsfall från EG-domstolen angående svenska underprisregler, Svensk Skattetidning 2002 p.760-764
  2. Schnitger, A.: Steuervergünstigungen bei der Übertragung von Aktien zu einem ermäßigten Preis auf Gesellschaften, an denen der Übertragende beteiligt ist, Finanz-Rundschau Ertragsteuerrecht 2003 p.90-92
  3. Heinrich, Johannes: Verstoss gegen die Grundfreiheiten durch Gewährung eines Steuervorteils bei rein innerstaatlichen Sachverhalten, European Law Reporter 2003 p.45-46
  4. Ginter, Eric: Revue de droit fiscal 2003 Comm. 301 p.588
  5. Tjernberg, Mats: Rättfärdigande av hindrande skatteregler mot bakgrund av EG-domstolens underkännande av ännu en svensk skatteregel, SkatteNytt 2003 nº 4 p.230-246
  6. Wattel, P.J.: Beslissingen in belastingzaken 2003 nº 221
  7. Weber, D.M.: S.E.W. ; Sociaal-economische wetgeving 2003 p.363-365
  8. Uggla, Carl-Magnus: Underprisöverlåtelser av kapitalbeskattad egendom och EG-(skatte)rätten, Europarättslig tidskrift 2003 p.365-381
  9. Mejnardi, Chiara: Libertà di stabilimento e libera circolazione dei capitali nell'UE, Il fisco : giornale tributario di legislazione e attualità 2004 p.2353-2356



Analytische Verfahrensdaten

Herkunft der zur Vorabentscheidung vorgelegten Frage

Regeringsrätten - Schweden

Gegenstand

  • Niederlassungsfreiheit
  • Freier Kapitalverkehr

Betreffende Vorschriften des nationalen Rechts

Information nicht verfügbar

Betreffende Vorschriften des internationalen Rechts

Information nicht verfügbar

Verfahren und Ergebnis

  • Vorabentscheidungsersuchen

Spruchkörper

cinquième chambre (Cour)

Berichterstatter

Timmermans

Generalanwalt

Mischo

Verfahrenssprache(n)

  • Schwedisch

Sprache(n) der Schlussanträge

  • Französisch