Urteil des Gerichtshofes (Zweite Kammer) vom 1. Juni 2006.

innoventif Limited.

Ersuchen um Vorabentscheidung: Landgericht Berlin - Deutschland.

Niederlassungsfreiheit - Artikel 43 EG und 48 EG - Zweigniederlassung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit Sitz in einem anderen Mitgliedstaat - Eintragung des Unternehmensgegenstands in das nationale Handelsregister - Pflicht zur Zahlung eines Vorschusses auf die Kosten der vollständigen Veröffentlichung des Unternehmensgegenstands - Vereinbarkeit.

Rechtssache C-453/04.


Seitenanfang Dokumente der Rechtssache
Dokument Datum Parteien Gegenstand Curia EUR-Lex
Urteil (ABl.)
29/07/2006 innoventif
Als PDF-Dokumente anzeigen
Urteil
ECLI:EU:C:2006:361
01/06/2006 innoventif
EUR-Lex Text EUR-Lex Text zweisprachig
Urteil (Leitsätze)
ECLI:EU:C:2006:361
01/06/2006 innoventif
Antrag (ABl.)
08/01/2005 innoventif
Als PDF-Dokumente anzeigen
Seitenanfang Rechtliche Analyse der Entscheidung oder der Sache

Sammlung der Rechtsprechung

2006 I-04929

Gegenstand

Vorabentscheidungsersuchen des Landgerichts Berlin (Deutschland) – Auslegung der Artikel 43 und 48 EG – Eintragung einer von einer Kapitalgesellschaft mit Sitz in einem anderen Mitgliedstaat errichteten Zweigniederlassung im Handelsregister, die von der Zahlung eines Vorschusses auf die Kosten der Veröffentlichung des Geschäftsgegenstandes, wie er in der Gründungssatzung der Gesellschaft niedergelegt ist, abhängig gemacht wird

Systematische Übersicht

1.
B Europäische Gemeinschaft (EWG/EG)
  B-04 Freizügigkeit und freier Dienstleistungsverkehr
    B-04.03 Niederlassungsfreiheit
      B-04.03.00 Allgemeines


Nachweise zu Rechtsprechung oder Rechtsvorschriften

Zitate in Gründen

  • EG-Vertrag (Amsterdam), Art. 43 : Randnrn. 1, 32, 37, 43
  • EG-Vertrag (Amsterdam), Art. 48 : Randnrn. 1, 32, 37, 43
  • Richtlinie 68/151 : Randnr. 3
  • Richtlinie 68/151 -A02P1LA : Randnr. 4
  • Richtlinie 68/151 -A03 : Randnr. 36
  • Richtlinie 68/151 -A03P2 : Randnr. 5
  • Richtlinie 68/151 -A03P4 : Randnr. 5
  • Richtlinie 68/151 -A04 : Randnr. 9
  • Richtlinie 89/666 : Randnr. 6
  • Richtlinie 89/666 -A01P1 : Randnrn. 7, 36
  • Richtlinie 89/666 -A02P1 : Randnr. 8
  • Richtlinie 89/666 -A02P2LB : Randnrn. 8, 34
  • Gerichtshof - Urteil C-45/94 : Randnr. 29
  • Gerichtshof - Urteil C-70/95 : Randnr. 39
  • Gerichtshof - Urteil C-307/95 : Randnr. 29
  • Gerichtshof - Urteil C-190/02 : Randnr. 26
  • Gerichtshof - Urteil C-453/03 : Randnr. 26

Tenor

  • Auslegung : EG-Vertrag (Amsterdam), Art. 43
  • Auslegung : EG-Vertrag (Amsterdam), Art. 48

Schlussanträge

Information nicht verfügbar


Datum

Datum der Einreichung des verfahrenseinleitenden Schriftstücks

  • 28/10/2004

Datum der Schlussanträge

Information nicht verfügbar

Datum der Sitzung

Information nicht verfügbar

Verkündungsdatum

01/06/2006


Bezugsdaten

Veröffentlichung im Amtsblatt

Eingang: ABl. C. 6 vom 08.01.2005, S.29

Urteil: ABl. C. 178 vom 29.07.2006, S.3

Parteien

innoventif

Schrifttum

  1. Wachter, Thomas: Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht 2005 p.499-500
  2. Schall, Alexander: Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht 2006 p.713-714
  3. Napierała, Jacek: Przedmiot działalności spółki zagranicznej i jej oddziału, Przegląd Prawa Handlowego 2006 Vol.12 p.5-10
  4. Vossius, Oliver: The Innoventif Case of the ECJ 1.6.2006, C-453/04, European Company and Financial Law Review 2006 Vol.3 nº 4 p.475-482
  5. Banu, Mihai: Libertate de stabilire. Articolele 43 CE și 48 CE. Sucursală a unei societăți cu răspundere limitată stabilită într-un alt stat membru. Înscrierea obiectului social în registrul național al comerțului. Cerință de plată a unui avans din cheltuielile de publicare integrală a obiectului social. Compatibilitate, Revista română de drept comunitar 2007 nº 02 p.89-91



Analytische Verfahrensdaten

Herkunft der zur Vorabentscheidung vorgelegten Frage

Landgericht Berlin - Deutschland

Gegenstand

  • Niederlassungsfreiheit

Betreffende Vorschriften des nationalen Rechts

DE - Handelsgesetzbuch, Paragraphen 12, 13d Abs. 1 und 2, 13e Abs. 1 und 2, und 13g Abs. 3 Kostenordnung, Paragraphen 2 No. 1, 8 Abs. 1 Satz 1 und Abs. 2 Satz 1 GmbH-Gesetz, Paragraphen 3 Abs. 1 No. 2, und 10 Abs. 1

Betreffende Vorschriften des internationalen Rechts

Information nicht verfügbar

Verfahren und Ergebnis

  • Vorabentscheidungsersuchen

Spruchkörper

deuxième chambre (Cour)

Berichterstatter

Bay Larsen

Generalanwalt

Tizzano

Verfahrenssprache(n)

  • Deutsch

Sprache(n) der Schlussanträge

    Information nicht verfügbar