Urteil des Gerichts (Fünfte Kammer) vom 20. Oktober 2016

Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel und Remedia d.o.o. gegen Europäische Kommission

Humanarzneimittel – Art. 31 der Richtlinie 2001/83/EG – Art. 116 der Richtlinie 2001/83 – Wirkstoff Estradiol – Beschluss der Kommission, mit dem gegenüber den Mitgliedstaaten der Widerruf bzw. die Änderung der nationalen Genehmigungen für das Inverkehrbringen von Arzneimitteln zur topischen Anwendung mit einem Massenanteil von 0,01 % Estradiol angeordnet wird – Beweislast – Verhältnismäßigkeit – Gleichbehandlung

Rechtssache T-672/14



Seitenanfang Dokumente der Rechtssache
Dokument Datum Parteien Gegenstand Curia EUR-Lex
Urteil (ABl.)
18/11/2016 August Wolff und Remedia / Kommission
Als PDF-Dokumente anzeigen
Urteil
ECLI:EU:T:2016:623
20/10/2016 August Wolff und Remedia / Kommission
EUR-Lex Text EUR-Lex Text zweisprachig
Urteil (Information)
ECLI:EU:T:2016:623
20/10/2016 August Wolff und Remedia / Kommission
Beschluss (ABl.)
20/02/2015 August Wolff und Remedia / Kommission
Beschluss
ECLI:EU:T:2014:1085
15/12/2014 August Wolff und Remedia / Kommission
EUR-Lex Text EUR-Lex Text zweisprachig
Beschluss (Information)
ECLI:EU:T:2014:1085
15/12/2014 August Wolff und Remedia / Kommission
Klage (ABl.)
21/11/2014 August Wolff und Remedia / Kommission
Als PDF-Dokumente anzeigen
Seitenanfang Rechtliche Analyse der Entscheidung oder der Sache

Sammlung der Rechtsprechung

veröffentlicht in der digitalen Sammlung (Allgemeine Sammlung - Teil "Informationen über die nicht veröffentlichten Entscheidungen")

Gegenstand

Information nicht verfügbar

Systematische Übersicht

1.
3 Rechtsschutz
  3.02 Nichtigkeitsklage
    3.02.00 Allgemeines
1 Rechtsordnung der Europäischen Union
  1.07 Auslegung des Unionsrechts
1 Rechtsordnung der Europäischen Union
  1.07 Auslegung des Unionsrechts
4 Innenpolitik der Europäischen Union
  4.11 Rechtsangleichung
    4.11.14 Arzneimittel und kosmestische Mittel
      4.11.14.01 Humanarzneimittel
        4.11.14.01.04 Genehmigung für das Inverkehrbringen
          4.11.14.01.04.03 Änderung einer Genehmigung
4 Innenpolitik der Europäischen Union
  4.11 Rechtsangleichung
    4.11.14 Arzneimittel und kosmestische Mittel
      4.11.14.01 Humanarzneimittel
        4.11.14.01.04 Genehmigung für das Inverkehrbringen
          4.11.14.01.04.00 Allgemeines
1 Rechtsordnung der Europäischen Union
  1.01 Rechtsquellen der Union
    1.01.02 Allgemeine Rechtsgrundsätze
      1.01.02.00 Allgemeines
4 Innenpolitik der Europäischen Union
  4.11 Rechtsangleichung
    4.11.14 Arzneimittel und kosmestische Mittel
      4.11.14.01 Humanarzneimittel
        4.11.14.01.04 Genehmigung für das Inverkehrbringen
          4.11.14.01.04.03 Änderung einer Genehmigung
1 Rechtsordnung der Europäischen Union
  1.04 Grundrechte
    1.04.03 Grundrechte
      1.04.03.41 Recht auf eine gute Verwaltung
4 Innenpolitik der Europäischen Union
  4.11 Rechtsangleichung
    4.11.14 Arzneimittel und kosmestische Mittel
      4.11.14.01 Humanarzneimittel
        4.11.14.01.04 Genehmigung für das Inverkehrbringen
          4.11.14.01.04.03 Änderung einer Genehmigung
4 Innenpolitik der Europäischen Union
  4.11 Rechtsangleichung
    4.11.14 Arzneimittel und kosmestische Mittel
      4.11.14.01 Humanarzneimittel
        4.11.14.01.04 Genehmigung für das Inverkehrbringen
          4.11.14.01.04.03 Änderung einer Genehmigung
4 Innenpolitik der Europäischen Union
  4.11 Rechtsangleichung
    4.11.14 Arzneimittel und kosmestische Mittel
      4.11.14.01 Humanarzneimittel
        4.11.14.01.04 Genehmigung für das Inverkehrbringen
          4.11.14.01.04.03 Änderung einer Genehmigung
1 Rechtsordnung der Europäischen Union
  1.01 Rechtsquellen der Union
    1.01.02 Allgemeine Rechtsgrundsätze
      1.01.02.11 Vorsorgeprinzip
4 Innenpolitik der Europäischen Union
  4.11 Rechtsangleichung
    4.11.14 Arzneimittel und kosmestische Mittel
      4.11.14.01 Humanarzneimittel
        4.11.14.01.04 Genehmigung für das Inverkehrbringen
          4.11.14.01.04.03 Änderung einer Genehmigung
1 Rechtsordnung der Europäischen Union
  1.01 Rechtsquellen der Union
    1.01.02 Allgemeine Rechtsgrundsätze
      1.01.02.06 Verhältnismäßigkeit
1 Rechtsordnung der Europäischen Union
  1.01 Rechtsquellen der Union
    1.01.02 Allgemeine Rechtsgrundsätze
      1.01.02.01 Gleichheitssatz und Diskriminierungsverbot


Nachweise zu Rechtsprechung oder Rechtsvorschriften

Zitate in Gründen

  • Charta der Grundrechte der Europäischen Union (2007), Art. 41 : Randnrn. 90, 91
  • Charta der Grundrechte der Europäischen Union (2007), Art. 41 -P1 : Randnr. 86
  • AEUV, Art. 168 -P4LC : Randnr. 35
  • Richtlinie 75/319 -A12 : Randnr. 41
  • Richtlinie 75/319 -A13 : Randnr. 41
  • Richtlinie 93/39 : Randnr. 41
  • Entscheidung oder Beschluss 2000/633 -N : Randnr. 111
  • Richtlinie 2001/83 : Randnr. 74
  • Richtlinie 2001/83 -A31P1 : Randnr. 6
  • Richtlinie 2001/83 -A32P2 : Randnr. 86
  • Richtlinie 2004/27 : Randnrn. 42, 43
  • Verordnung 726/2004 : Randnr. 77
  • Verordnung 726/2004 -A61P6 : Randnr. 89
  • Richtlinie 2010/84 : Randnrn. 74, 77, 79 - 82
  • Richtlinie 2010/84 -A03 : Randnr. 76
  • Richtlinie 2010/84 -A04 : Randnr. 76
  • Richtlinie 2010/84 -C2 : Randnr. 78
  • Richtlinie 2010/84 -C8 : Randnr. 78
  • Richtlinie 2010/84 -C27 : Randnr. 75
  • Gerichtshof - Urteil C-15/83 : Randnr. 203
  • Gerichtshof - Urteil C-265/87 : Randnr. 203
  • Gericht - Urteil T-43/90 -N36 : Randnr. 31
  • Gericht - Urteil T-85/91 -N32 : Randnr. 31
  • Gerichtshof - Urteil C-120/97 -N34 : Randnr. 119
  • Gericht - Urteil T-231/97 : Randnr. 90
  • Gericht - Urteil T-74/00 -N140 : Randnr. 40
  • Gericht - Urteil T-74/00 -N184 : Randnr. 137
  • Gericht - Urteil T-74/00 -N199 : Randnr. 117
  • Gericht - Urteil T-74/00 -N201 : Randnr. 119
  • Gericht - Urteil T-74/00 -N99 : Randnr. 128
  • Gericht - Urteil T-147/00 -N52 : Randnr. 137
  • Gerichtshof - Urteil C-192/01 -N49 : Randnr. 174
  • Gerichtshof - Urteil C-192/01 -N52 : Randnr. 174
  • Gerichtshof - Urteil C-223/01 : Randnr. 45
  • Gerichtshof - Urteil C-236/01 -N111 : Randnr. 139
  • Gerichtshof - Urteil C-184/02 -N64 : Randnr. 211
  • Gerichtshof - Urteil C-255/02 -N69 : Randnr. 53
  • Gerichtshof - Schlussanträge C-74/03 -N92 : Randnr. 45
  • Gerichtshof - Urteil C-132/03 -N61 : Randnr. 139
  • Gericht - Urteil T-273/03 -N100 : Randnr. 40
  • Gericht - Urteil T-273/03 -N47 : Randnr. 40
  • Gericht - Urteil T-273/03 -N48 : Randnr. 40
  • Gericht - Urteil T-273/03 -N49 : Randnr. 40
  • Gericht - Urteil T-273/03 -N50 : Randnr. 40
  • Gericht - Urteil T-273/03 -N51 : Randnr. 40
  • Gericht - Urteil T-273/03 -N52 : Randnr. 40
  • Gericht - Urteil T-273/03 -N53 : Randnr. 40
  • Gericht - Urteil T-273/03 -N54 : Randnr. 40
  • Gericht - Urteil T-273/03 -N55 : Randnr. 40
  • Gericht - Urteil T-273/03 -N56 : Randnr. 40
  • Gericht - Urteil T-273/03 -N57 : Randnr. 40
  • Gericht - Urteil T-273/03 -N58 : Randnr. 40
  • Gericht - Urteil T-273/03 -N59 : Randnr. 40
  • Gericht - Urteil T-273/03 -N60 : Randnr. 40
  • Gericht - Urteil T-273/03 -N61 : Randnr. 40
  • Gericht - Urteil T-273/03 -N62 : Randnr. 40
  • Gericht - Urteil T-273/03 -N63 : Randnr. 40
  • Gericht - Urteil T-273/03 -N64 : Randnr. 40
  • Gericht - Urteil T-273/03 -N65 : Randnr. 40
  • Gericht - Urteil T-273/03 -N66 : Randnr. 40
  • Gericht - Urteil T-273/03 -N67 : Randnr. 40
  • Gericht - Urteil T-273/03 -N68 : Randnr. 40
  • Gericht - Urteil T-273/03 -N69 : Randnr. 40
  • Gericht - Urteil T-273/03 -N70 : Randnr. 40
  • Gericht - Urteil T-273/03 -N71 : Randnr. 40
  • Gericht - Urteil T-273/03 -N72 : Randnr. 40
  • Gericht - Urteil T-273/03 -N73 : Randnr. 40
  • Gericht - Urteil T-273/03 -N74 : Randnr. 40
  • Gericht - Urteil T-273/03 -N75 : Randnr. 40
  • Gericht - Urteil T-273/03 -N76 : Randnr. 40
  • Gericht - Urteil T-273/03 -N77 : Randnr. 40
  • Gericht - Urteil T-273/03 -N78 : Randnr. 40
  • Gericht - Urteil T-273/03 -N79 : Randnr. 40
  • Gericht - Urteil T-273/03 -N80 : Randnr. 40
  • Gericht - Urteil T-273/03 -N81 : Randnr. 40
  • Gericht - Urteil T-273/03 -N82 : Randnr. 40
  • Gericht - Urteil T-273/03 -N83 : Randnr. 40
  • Gericht - Urteil T-273/03 -N84 : Randnr. 40
  • Gericht - Urteil T-273/03 -N85 : Randnr. 40
  • Gericht - Urteil T-273/03 -N86 : Randnr. 40
  • Gericht - Urteil T-273/03 -N87 : Randnr. 40
  • Gericht - Urteil T-273/03 -N88 : Randnr. 40
  • Gericht - Urteil T-273/03 -N89 : Randnrn. 37, 40
  • Gericht - Urteil T-273/03 -N90 : Randnrn. 37, 40
  • Gericht - Urteil T-273/03 -N91 : Randnr. 40
  • Gericht - Urteil T-273/03 -N92 : Randnr. 40
  • Gericht - Urteil T-273/03 -N93 : Randnr. 40
  • Gericht - Urteil T-273/03 -N94 : Randnr. 40
  • Gericht - Urteil T-273/03 -N95 : Randnr. 40
  • Gericht - Urteil T-273/03 -N96 : Randnr. 40
  • Gericht - Urteil T-273/03 -N97 : Randnr. 40
  • Gericht - Urteil T-273/03 -N98 : Randnr. 40
  • Gericht - Urteil T-273/03 -N99 : Randnr. 40
  • Gerichtshof - Urteil C-154/04 -N115 : Randnr. 211
  • Gerichtshof - Urteil C-504/04 -N39 : Randnr. 139
  • Gerichtshof - Urteil C-321/05 -N38 : Randnr. 53
  • Gerichtshof - Urteil C-452/06 -N25 : Randnr. 58
  • Gericht - Urteil T-75/06 -N68 : Randnr. 18
  • Gerichtshof - Schlussanträge C-527/07 -N37 : Randnr. 45
  • Gerichtshof - Urteil C-58/08 : Randnr. 203
  • Gerichtshof - Urteil C-333/08 -N93 : Randnr. 174
  • Gerichtshof - Urteil C-221/10 -N103 : Randnr. 169
  • Gerichtshof - Urteil C-221/10 -N104 : Randnr. 169
  • Gerichtshof - Urteil C-439/11 -N154 : Randnr. 91
  • Gerichtshof - Urteil C-439/11 -N155 : Randnr. 91
  • Gerichtshof - Urteil C-439/11 -N156 : Randnr. 91
  • Gerichtshof - Urteil C-439/11 -N157 : Randnr. 91
  • Gerichtshof - Urteil C-439/11 -N158 : Randnr. 91
  • Gerichtshof - Urteil C-439/11 -N159 : Randnr. 91
  • Gerichtshof - Urteil C-583/11 -N50 : Randnr. 30
  • Gerichtshof - Schlussanträge C-104/13 -N20 : Randnr. 34
  • Gerichtshof - Urteil C-269/13 -N57 : Randnr. 176
  • Gerichtshof - Urteil C-269/13 -N59 : Randnrn. 130, 169
  • Gerichtshof - Urteil C-269/13 -N60 : Randnr. 130
  • Gericht - Urteil T-189/13 : Randnr. 140
  • Gericht - Urteil T-189/13 -N33 : Randnr. 117
  • Gericht - Urteil T-189/13 -N34 : Randnr. 119
  • Gericht - Urteil T-189/13 -N35 : Randnr. 135
  • Gericht - Urteil T-189/13 -N36 : Randnr. 138
  • Gericht - Urteil T-189/13 -N37 : Randnrn. 130, 175, 177, 178
  • Gericht - Urteil T-189/13 -N41 : Randnr. 129
  • Gericht - Urteil T-189/13 -N47 : Randnr. 125
  • Gericht - Urteil T-189/13 -N52 : Randnr. 118
  • Gericht - Urteil T-189/13 -N89 : Randnr. 71
  • Gerichtshof - Urteil C-82/15 -N21 : Randnr. 139

Tenor

Information nicht verfügbar

Schlussanträge

Information nicht verfügbar


Datum

Datum der Einreichung des verfahrenseinleitenden Schriftstücks

  • 19/09/2014

Datum der Schlussanträge

Information nicht verfügbar

Datum der Sitzung

Information nicht verfügbar

Verkündungsdatum

20/10/2016


Bezugsdaten

Veröffentlichung im Amtsblatt

Urteil: ABl. C. 454 vom 05.12.2016, S.22

Eingang: ABl. C. 439 vom 08.12.2014, S.31

Urteil: ABl. C. 454 vom 05.12.2016, S.22

Parteien

August Wolff und Remedia / Kommission

Schrifttum

Information nicht verfügbar



Analytische Verfahrensdaten

Herkunft der zur Vorabentscheidung vorgelegten Frage

Information nicht verfügbar

Gegenstand

  • Gesundheitswesen

Verfahren und Ergebnis

  • Nichtigkeitsklage : Zurückweisung als unbegründet

Spruchkörper

cinquième chambre (Tribunal)

Berichterstatter

Tomljenović

Generalanwalt

Information nicht verfügbar

Verfahrenssprache(n)

  • Deutsch

Sprache(n) der Schlussanträge

    Information nicht verfügbar