Cookies

Damit dieses Internetportal ordnungsgemäß funktioniert, legen wir manchmal kleine Dateien – sogenannte Cookies – auf Ihrem Gerät ab. Das ist bei den meisten großen Websites üblich.

Was sind Cookies?

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die ein Webportal auf Ihrem Rechner, Tablet-Computer oder Smartphone hinterlässt, wenn Sie es besuchen. So kann sich das Portal bestimmte Eingaben und Einstellungen (z. B. Login, Sprache, Schriftgröße und andere Anzeigepräferenzen) über einen bestimmten Zeitraum „merken“, und Sie brauchen diese nicht bei jedem weiteren Besuch und beim Navigieren im Portal erneut vorzunehmen.

Kontrolle über Cookies

Sie können Cookies nach Belieben steuern und/oder löschen. Wie, erfahren Sie hier: aboutcookies.org. Sie können alle auf Ihrem Rechner abgelegten Cookies löschen und die meisten Browser so einstellen, dass die Ablage von Cookies verhindert wird. Dann müssen Sie aber möglicherweise einige Einstellungen bei jedem Besuch einer Seite manuell vornehmen und die Beeinträchtigung mancher Funktionen in Kauf nehmen. 

Wie setzen wir Cookies ein?

Auf unseren Seiten verwenden wir Cookies zur Speicherung

  • Ihrer Vorlieben bei der Bildschirmanzeige, z. B. Sprache, Kontrast und Schriftgröße;
  • Ihrer etwaigen Teilnahme an einer Umfrage zur Nützlichkeit der Inhalte (damit Sie nicht erneut durch ein Pop-up-Fenster zur Beantwortung aufgefordert werden);
  • Ihrer Entscheidung zur (oder gegen die) Nutzung von Cookies auf diesem Portal.

Das Akzeptieren von Cookies ist zwar für die Nutzung des Portals nicht unbedingt erforderlich, macht das Navigieren aber angenehmer. Sie können Cookies blockieren oder löschen, was jedoch einige Funktionen dieses Portals beeinträchtigen kann.

Die mit Hilfe von Cookies erhobenen Informationen werden nicht dazu genutzt, Sie zu identifizieren, und die Daten unterliegen vollständig unserer Kontrolle. Die Cookies dienen keinen anderen Zwecken als den hier genannten.

YouTube

Wir nutzen YouTube für Videos, die die Arbeit des Gerichtshofs erläutern. YouTube hat seine eigenen Cookie- und Datenschutzrichtlinien, über die wir keine Kontrolle haben. Die Cookies von YouTube werden nur installiert, wenn Sie das Video anklicken.

Europa Analytics

Europa Analytics ist der Dienst der Europäischen Kommission, der die Wirksamkeit und Effizienz der Websites der EU-Organe misst. Er wird von der Europäischen Kommission im Namen aller Organe und Einrichtungen der EU verwaltet. Besucher der Seiten dieser Website werden standardmäßig unter Verwendung persistenter Erstanbieter-Cookies von der Curia-Website (curia.europa.eu) nachverfolgt.

Er verwendet die quelloffene Analyseplattform Piwik, die vollständig unter der Kontrolle der Europäischen Kommission steht. Diese Plattform ermöglicht den Schutz personenbezogener Daten von Endnutzern durch Merkmale wie die Anonymisierung von IP-Adressen und ein Opt-out-Verfahren, so dass die Browsing-Aktivität der Nutzer nicht für Analysezwecke verarbeitet wird.

Sie können die Nachverfolgung durch Piwik ablehnen („Opt-out“). Wenn Sie Ihre Meinung ändern, können Sie sich wieder von Piwik nachverfolgen lassen („Opt-in“).

Eine Entscheidung gegen die Nachverfolgung durch Piwik hat keine Auswirkungen auf Ihre Besuche von Seiten auf der Curia-Website.
Mehr zu Europa Analytics