Sten Frimodt Nielsen
Sten Frimodt Nielsen

Geboren 1963; Lizenziat der Rechtswissenschaften, Universität Kopenhagen (1988); Beamter im Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten (1988-1991); Lehrbeauftragter für internationales Recht und europäisches Recht an der Universität Kopenhagen (1988-1991); Botschaftssekretär der Ständigen Vertretung Dänemarks bei den Vereinten Nationen in New York (1991-1994), Beamter des Juristischen Dienstes des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten (1994-1995); beigeordneter Professor an der Universität Kopenhagen (1995); Berater, sodann Hauptberater im Büro des Premierministers (1995-1998), ministerråd (beratender Minister) der Ständigen Vertretung Dänemarks bei der Europäischen Union (1998-2001); Sonderberater im Büro für Rechtsfragen des Premierministers (2001-2002); Referatsleiter und Rechtsberater im Büro des Premierministers (März 2002 bis Juli 2004); Unterstaatssekretär und Rechtsberater im Büro des Premierministers (August 2004 bis August 2007); Richter am Gericht seit 17. September 2007.