Language of document :

Klage, eingereicht am 17. Mai 2013 – ZZ/Rat

(Rechtssache F-47/13)

Verfahrenssprache: Französisch

Parteien

Kläger: ZZ (Prozessbevollmächtigte: Rechtsanwältin M. Velardo)

Beklagter: Rat der Europäischen Union

Streitgegenstand und Beschreibung des Rechtsstreits

Aufhebung der Entscheidung, den Kläger nicht in die Liste der Beamten der Funktionsgruppe AD aufzunehmen, die für eine Beförderung im Jahr 2012 vorgeschlagen werden

Anträge

Der Kläger beantragt,

die Entscheidung Nr. 63/12 des Generalsekretariats des Rat vom 20. Juli 2012 über die Liste der Beamten, die während des Beförderungsverfahrens 2012 für eine Beförderung vorgeschlagen werden, in der der Name des Klägers nicht enthalten war, sowie die Entscheidung der Anstellungsbehörde vom 11. Februar 2011 aufzuheben;

den Beklagten zu verurteilen, Schadensersatz sowie Verzugs- und Ausgleichszinsen in Höhe von 6,75 % für den erlittenen immateriellen und materiellen Schaden zu zahlen;

dem Rat die Kosten aufzuerlegen.