Language of document :

Klage, eingereicht am 17. April 2015 – Compagnia Trasporti Pubblici u. a./Kommission

(Rechtssache T-188/15)

Verfahrenssprache: Italienisch

Parteien

Klägerinnen: Compagnia Trasporti Pubblici SpA (Arzano, Italien), Atap – Azienda Trasporti Automobilistici Pubblici delle Province di Biella e Vercelli SpA (Biella, Italien), Actv SpA (Venedig, Italien), Ferrovie Appulo Lucane Srl (Bari, Italien), Asstra Associazione Trasporti (Rom, Italien) und Associazione Nazionale Autotrasporto Viaggiatori (ANAV) (Rom) (Prozessbevollmächtigter: Rechtsanwalt M. Malena)

Beklagte: Europäische Kommission

Anträge

Die Klägerinnen beantragen die Nichtigerklärung des angefochtenen Beschlusses im Umfang der klagegegenständlichen Punkte und Teile.

Klagegründe und wesentliche Argumente

Die Klagegründe und wesentlichen Argumente entsprechen denen in der Rechtssache T-187/15, Compagnia Trasporti Pubblici u. a./Kommission.