Urteil des Gerichtshofs (Dritte Kammer) vom 29. April 2021

Banco de Portugal u. a. gegen VR

Vorabentscheidungsersuchen des Tribunal Supremo

Vorlage zur Vorabentscheidung – Bankenaufsicht – Sanierung und Liquidation von Kreditinstituten – Richtlinie 2001/24/EG – Von einer Behörde des Herkunftsmitgliedstaats erlassene Maßnahme zur Sanierung eines Kreditinstituts – Übertragung von Rechten, Vermögenswerten oder Verbindlichkeiten auf ein ‚Brückeninstitut‘ – Rückübertragung auf das von der Sanierungsmaßnahme betroffene Kreditinstitut – Art. 3 Abs. 2 – Lex concursus – Wirkung einer Sanierungsmaßnahme in anderen Mitgliedstaaten – Gegenseitige Anerkennung – Art. 32 – Wirkungen einer Sanierungsmaßnahme auf einen anhängigen Rechtsstreit – Ausnahme von der Anwendung der lex concursus – Art. 47 Abs. 1 der Charta der Grundrechte der Europäischen Union – Wirksamer gerichtlicher Rechtsschutz – Grundsatz der Rechtssicherheit

Rechtssache C-504/19


Seitenanfang Dokumente der Rechtssache
Dokument Datum Parteien Gegenstand Curia EUR-Lex
Urteil (ABl.)
25/06/2021 Banco de Portugal u.a.
Urteil
ECLI:EU:C:2021:335
29/04/2021 Banco de Portugal u.a.
EUR-Lex Text EUR-Lex Text zweisprachig
Zusammenfassung
ECLI:EU:C:2021:335
29/04/2021 Banco de Portugal u.a.
Schlussanträge
ECLI:EU:C:2020:943
19/11/2020 Banco de Portugal u.a.
EUR-Lex Text EUR-Lex Text zweisprachig
Antrag (ABl.)
11/10/2019 Banco de Portugal u.a.
Vorabentscheidungsersuchen
02/07/2019 Banco de Portugal u.a.
Seitenanfang Rechtliche Analyse der Entscheidung oder der Sache

Sammlung der Rechtsprechung

noch nicht veröffentlicht (Allgemeine Sammlung)

Gegenstand

Information nicht verfügbar

Systematische Übersicht

1.
4 Innenpolitik der Europäischen Union
  4.04 Freizügigkeit und freier Dienstleistungsverkehr
    4.04.02 Niederlassungsfreiheit
      4.04.02.011
01 null
  01.02 null
    01.02.04
1 Rechtsordnung der Europäischen Union
  1.04 Grundrechte
    1.04.03 Grundrechte
      1.04.03.47 Recht auf einen wirksamen Rechtsbehelf und ein unparteiisches Gericht
4 Innenpolitik der Europäischen Union
  4.04 Freizügigkeit und freier Dienstleistungsverkehr
    4.04.02 Niederlassungsfreiheit
      4.04.02.011
01 null
  01.02 null
    01.02.041
04 null
  04.03 null
    04.03.47


Nachweise zu Rechtsprechung oder Rechtsvorschriften

Zitate in Gründen

Tenor

Schlussanträge


Datum

Datum der Einreichung des verfahrenseinleitenden Schriftstücks

  • 02/07/2019

Datum der Schlussanträge

  • 19/11/2020

Datum der Sitzung

Information nicht verfügbar

Verkündungsdatum

29/04/2021


Bezugsdaten

Veröffentlichung im Amtsblatt

Information nicht verfügbar

Parteien

Banco de Portugal u.a.

Schrifttum

  1. Idot, Laurence: Assainissement et liquidation des établissements de crédit - Exception au principe d'universalité, Europe 2021, nº 6 Juin, comm. 240 (FR)



Analytische Verfahrensdaten

Herkunft der zur Vorabentscheidung vorgelegten Frage

Tribunal Supremo - Spanien

Gegenstand

  • Grundrechte
  • - Charta der Grundrechte
  • Grundsätze, Ziele und Aufgaben der Verträge
  • Niederlassungsfreiheit

Betreffende Vorschriften des nationalen Rechts

Information nicht verfügbar

Betreffende Vorschriften des internationalen Rechts

Information nicht verfügbar

Verfahren und Ergebnis

  • Vorabentscheidungsersuchen

Spruchkörper

troisième chambre (Cour)

Berichterstatter

Rossi

Generalanwalt

Kokott

Verfahrenssprache(n)

  • Spanisch

Sprache(n) der Schlussanträge

  • Deutsch