Urteil des Gerichtshofs (Neunte Kammer) vom 11. Juli 2019

CS u. a. gegen České aerolinie a.s.

Vorabentscheidungsersuchen des Městský soud v Praze

Vorlage zur Vorabentscheidung – Verkehr – Gemeinsame Regelung für Ausgleichs- und Unterstützungsleistungen für Fluggäste im Fall der Nichtbeförderung und bei Annullierung oder großer Verspätung von Flügen – Verordnung (EG) Nr. 261/2004 – Art. 5 Abs. 1 Buchst. c – Art. 7 Abs. 1 – Anspruch auf Ausgleich – Flug mit Umsteigen – Flugverbindung aus zwei von unterschiedlichen Luftverkehrsunternehmen durchgeführten Flügen – Große Verspätung, die beim zweiten, von einem Unternehmen mit Sitz in einem Drittland durchgeführten Flug aufgetreten ist, dessen Abflug- und Ankunftsort außerhalb der Europäischen Union liegen

Rechtssache C-502/18


Seitenanfang Dokumente der Rechtssache
Dokument Datum Parteien Gegenstand Curia EUR-Lex
Urteil (ABl.)
23/08/2019 České aerolinie
Urteil
ECLI:EU:C:2019:604
11/07/2019 České aerolinie
EUR-Lex Text EUR-Lex Text zweisprachig
Antrag (ABl.)
07/09/2018 České aerolinie
Vorabentscheidungsersuchen
30/07/2018 České aerolinie
Seitenanfang Rechtliche Analyse der Entscheidung oder der Sache

Sammlung der Rechtsprechung

veröffentlicht in der digitalen Sammlung (Allgemeine Sammlung)

Gegenstand

Information nicht verfügbar

Systematische Übersicht

1.
4 Innenpolitik der Europäischen Union
  4.18 Verbraucherschutz
    4.18.09 Fluggastrechte
      4.18.09.03 Verspätung


Nachweise zu Rechtsprechung oder Rechtsvorschriften

Zitate in Gründen

Tenor

Schlussanträge

Information nicht verfügbar


Datum

Datum der Einreichung des verfahrenseinleitenden Schriftstücks

  • 30/07/2018

Datum der Schlussanträge

Information nicht verfügbar

Datum der Sitzung

Information nicht verfügbar

Verkündungsdatum

11/07/2019


Bezugsdaten

Veröffentlichung im Amtsblatt

Urteil: ABl. C. 305 vom 09.09.2019, S.26

Eingang: ABl. C. 341 vom 24.09.2018, S.9

Parteien

České aerolinie

Schrifttum

  1. Flöthmann, Marc: Ausgleichsanspruch bei Verspätung nach Zwischenstopp in Drittstaat, Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht 2019 p.742-746 (NL)
  2. Michel, Valérie: Indemnisation en cas de vol avec correspondance, Europe 2019 Mois Comm. nº 10 p.30-31 (FR)
  3. Augros, Valérie: Retard d'un vol en code share : qui est redevable de l'indemnisation standardisée ?, Gazette du Palais 2019 nº I Jur. p.20-22 (FR)
  4. Grigorieff, Cyril-Igor: Arrêts Aegean et České aerolinie : le règlement 261/2004 à nouveau interprété, Revue européenne de droit de la consommation 2020 p.363-368 (FR)
  5. Correia, Vincent: Cour de justice, 9e ch., 11 juillet 2019, CS e.a. c/ České aerolinie a.s., aff. C-502/18, ECLI:EU:C:2019:604, Jurisprudence de la CJUE 2019. Décisions et commentaires 2019, p. 1073-1078 (FR)



Analytische Verfahrensdaten

Herkunft der zur Vorabentscheidung vorgelegten Frage

Městský soud v Praze - Tschechische Republik

Gegenstand

  • Verkehr

Betreffende Vorschriften des nationalen Rechts

Information nicht verfügbar

Betreffende Vorschriften des internationalen Rechts

Information nicht verfügbar

Verfahren und Ergebnis

  • Vorabentscheidungsersuchen

Spruchkörper

neuvième chambre (Cour)

Berichterstatter

Šváby

Generalanwalt

Pikamäe

Verfahrenssprache(n)

  • Tschechisch

Sprache(n) der Schlussanträge

    Information nicht verfügbar