Urteil des Gerichtshofs (Achte Kammer) vom 2. September 2021

Telekom Deutschland GmbH gegen Bundesrepublik Deutschland

Vorabentscheidungsersuchen des Verwaltungsgerichts Köln

Vorlage zur Vorabentscheidung – Elektronische Kommunikation – Verordnung (EU) 2015/2120 – Art. 3 – Zugang zum offenen Internet – Art. 3 Abs. 1 – Rechte der Endnutzer – Art. 3 Abs. 2 – Verbot von Vereinbarungen oder einer Geschäftspraxis, die die Ausübung der Rechte der Endnutzer einschränken – Art. 3 Abs. 3 – Pflicht, den Verkehr gleich und ohne Diskriminierung zu behandeln – Möglichkeit, angemessene Verkehrsmanagementmaßnahmen anzuwenden – Zusätzliche Tarifoption zum sogenannten ‚Nulltarif‘ – Bandbreitenlimitierung

Rechtssache C-34/20


Seitenanfang Dokumente der Rechtssache
Dokument Datum Parteien Gegenstand Curia EUR-Lex
Urteil (ABl.)
22/10/2021 Telekom Deutschland
Urteil
ECLI:EU:C:2021:677
02/09/2021 Telekom Deutschland
EUR-Lex Text EUR-Lex Text zweisprachig
Antrag (ABl.)
20/03/2020 Telekom Deutschland
Vorabentscheidungsersuchen
24/01/2020 Telekom Deutschland
Seitenanfang Rechtliche Analyse der Entscheidung oder der Sache

Sammlung der Rechtsprechung

noch nicht veröffentlicht (Allgemeine Sammlung)

Gegenstand

Information nicht verfügbar

Systematische Übersicht

1.
4 Innenpolitik der Europäischen Union
  4.11 Rechtsangleichung
    4.11.11 Informations- und Kommunikationstechnologie
      4.11.11.01 Telekommunikation


Nachweise zu Rechtsprechung oder Rechtsvorschriften

Zitate in Gründen

Tenor

Schlussanträge

Information nicht verfügbar


Datum

Datum der Einreichung des verfahrenseinleitenden Schriftstücks

  • 24/01/2020

Datum der Schlussanträge

Information nicht verfügbar

Datum der Sitzung

Information nicht verfügbar

Verkündungsdatum

02/09/2021


Bezugsdaten

Veröffentlichung im Amtsblatt

Information nicht verfügbar

Parteien

Telekom Deutschland

Schrifttum

  1. Fetzer, Thomas: Der EuGH verbietet Zero Rating : Anmerkung zu EuGH, Urteil vom 2.9.2021 : C-34/20, Telekom Deutschland/Bundesrepublik Deutschland, Zeitschrift für Urheber- und Medienrecht 2021 p. 937-940 (DE)
  2. Simon, Denys: Communications électroniques - Clauses « à tarif nul » dans les contrats numériques, Europe 2021, nº 11 Novembre, comm. 385 (FR)
  3. Ginneken, Pepijn P.J. van ; Kooijman, Hanneke L.A.: Helderheid uit Luxemburg over zero rating : C-854/19 , C-5/20 , C-34/20, Mediaforum: Tijdschrift voor Media- en Communicatierecht 2021 nº 5 p. 147-149 (NL)
  4. Latil, Arnaud: Les « tarifs nuls » de retour devant la CJUE, Dalloz IP / IT 2022, nº 2, p. 108-111 (FR)



Analytische Verfahrensdaten

Herkunft der zur Vorabentscheidung vorgelegten Frage

Verwaltungsgericht Köln - Deutschland

Gegenstand

  • Rechtsangleichung
  • Niederlassungsfreiheit
  • Freier Dienstleistungsverkehr
  • Verbraucherschutz
  • Telekommunikation

Betreffende Vorschriften des nationalen Rechts

Telekommunikationsgesetz 2004 (TKG 2004)

Betreffende Vorschriften des internationalen Rechts

Information nicht verfügbar

Verfahren und Ergebnis

  • Vorabentscheidungsersuchen

Spruchkörper

huitième chambre (Cour)

Berichterstatter

Wahl

Generalanwalt

Tanchev

Verfahrenssprache(n)

  • Deutsch

Sprache(n) der Schlussanträge

    Information nicht verfügbar