Urteil des Gerichtshofes (Große Kammer) vom 23. Februar 2010.

London Borough of Harrow gegen Nimco Hassan Ibrahim und Secretary of State for the Home Department.

Ersuchen um Vorabentscheidung: Court of Appeal (England & Wales) (Civil Division) - Vereinigtes Königreich.

Freizügigkeit - Aufenthaltsrecht eines Drittstaatsangehörigen, der Ehegatte eines Angehörigen eines Mitgliedstaats ist, und ihrer Kinder, die Angehörige eines Mitgliedstaats sind - Beendigung der unselbständigen Tätigkeit des Angehörigen eines Mitgliedstaats und anschließende Ausreise aus dem Aufnahmemitgliedstaat - Einschreibung der Kinder in einer Bildungseinrichtung - Fehlen von Mitteln zur Bestreitung des Lebensunterhalts - Verordnung (EWG) Nr. 1612/68 - Art. 12 - Richtlinie 2004/38/EG.

Rechtssache C-310/08.


Seitenanfang Dokumente der Rechtssache
Dokument Datum Parteien Gegenstand Curia EUR-Lex
Urteil (ABl.)
17/04/2010 Ibrahim und Secretary of State for the Home Department
Als PDF-Dokumente anzeigen
Urteil
ECLI:EU:C:2010:80
23/02/2010 Ibrahim und Secretary of State for the Home Department
EUR-Lex Text EUR-Lex Text zweisprachig
Urteil (Leitsätze)
ECLI:EU:C:2010:80
23/02/2010 Ibrahim und Secretary of State for the Home Department
Schlussanträge
ECLI:EU:C:2009:641
20/10/2009 Ibrahim und Secretary of State for the Home Department
EUR-Lex Text EUR-Lex Text zweisprachig
Antrag (ABl.)
27/09/2008 Ibrahim und Secretary of State for the Home Department
Als PDF-Dokumente anzeigen
Seitenanfang Rechtliche Analyse der Entscheidung oder der Sache

Sammlung der Rechtsprechung

2010 I-01065

Gegenstand

Auslegung der Richtlinie 2004/38/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 29. April 2004 über das Recht der Unionsbürger und ihrer Familienangehörigen, sich im Hoheitsgebiet der Mitgliedstaaten frei zu bewegen und aufzuhalten (ABl. L 158, S. 77) und des Art. 12 der Verordnung (EWG) Nr. 1612/68 des Rates vom 15. Oktober 1968 über die Freizügigkeit der Arbeitnehmer innerhalb der Gemeinschaft (ABl. L 257, S. 2) – Drittstaatsangehörige Ehefrau und ihre Kinder, die selbst Staatsangehörige eines Mitgliedstaats sind, die dem Ehemann, der Staatsangehöriger dieses Mitgliedstaats ist, in das Vereinigte Königreich nachgezogen sind, wo er eine Beschäftigung als Arbeitnehmer ausgeübt hat – Aufenthaltsrecht der Ehefrau und der Kinder nach dem Verlust der Arbeitnehmereigenschaft des Ehemannes und seiner Ausreise aus dem Vereinigten Königreich

Systematische Übersicht

1.
4 Innenpolitik der Europäischen Union
  4.04 Freizügigkeit und freier Dienstleistungsverkehr
    4.04.01 Arbeitnehmer
      4.04.01.01 Gleichbehandlung
4 Innenpolitik der Europäischen Union
  4.04 Freizügigkeit und freier Dienstleistungsverkehr
    4.04.01 Arbeitnehmer
      4.04.01.00 Allgemeines


Nachweise zu Rechtsprechung oder Rechtsvorschriften

Zitate in Gründen

Tenor

Schlussanträge


Datum

Datum der Einreichung des verfahrenseinleitenden Schriftstücks

  • 11/07/2008

Datum der Schlussanträge

  • 20/10/2009

Datum der Sitzung

Information nicht verfügbar

Verkündungsdatum

23/02/2010


Bezugsdaten

Veröffentlichung im Amtsblatt

Eingang: ABl. C. 247 vom 27.09.2008, S.8

Urteil: ABl. C. 100 vom 17.04.2010, S.3

Parteien

Ibrahim und Secretary of State for the Home Department

Schrifttum

  1. Castellaneta, Marina: Soggiorno per figlio studente e genitore affidatario anche se ha divorziato dal coniuge cittadino Ue, Guida al Diritto 2010 nº 11 p.102-104
  2. Schmidl, Matthias: Good News for Family Members of Community Workers - Sufficient Financial Ressources Are Not Required to Reside Lawfully in a Host Member State, European Law Reporter 2010 p.125-128
  3. Michel, Valérie: Rejet d'une interprétation régressive de la jurisprudence Baumbast, Europe 2010 Avril Comm. nº 131 p.13-14
  4. Cavallini, Joël: Absence de ressources suffisantes et maintien du droit de séjour d'un ressortissant européen et de sa famille, La semaine juridique - Social 2010 nº 1183 p.23-25
  5. Koufaki, Ioanna: Ekfraseis tis evropaikis ithageneias ypo to prisma tou sevasmou tis oikogeneiakis zois, Nomiko Vima 2010 p.543-545
  6. Mok, M.R.: Nederlandse jurisprudentie ; Uitspraken in burgerlijke en strafzaken 2010 nº 307
  7. Serrapede, Daniela: Diritto al soggiorno, a fini di studio, dei figli di (ex) levoratori migranti ed esigenze di integrazione: la decisione della Corte di giustizia dell'Unione europea nel caso Ibrahim, Diritti umani e diritto internazionale 2010 p.434-438
  8. Starup, Peter ; Elsmore, Matthew J.: Taking a Logical or Giant Step Forward? Comment on Ibrahim and Teixeira, European Law Review 2010 p.571-588
  9. Uyen Do, T.: La jurisprudence de la Cour de justice et du Tribunal de première instance. Chronique des arrêts. Libre circulation de personnes. Arrêt « Ibrahim », Revue du droit de l'Union européenne 2010 nº 3 p.645-647
  10. Lyčka, M.: Ibrahim: Unijní práva občanů třetích států odvozená od práv jejich potomků, Jurisprudence : specialista na komentování judikatury 2010 nº 6 p.30-36
  11. Cortés Martín, José Manuel: Jurisprudencia del Tribunal de Justicia de la Uníon Europea, Enero - Abril 2010, Revista de Derecho Comunitario Europeo 2010 nº 34 p.1-61
  12. Cambien, N.: S.E.W. ; Sociaal-economische wetgeving 2010 p.417-419
  13. Schrauwen, A.: Zelfstandig verblijfsrecht van schoolgaande kinderen van werknemers en hun verzorgers: ontbreken van bestaansmiddelen niet relevant, Nederlands tijdschrift voor Europees recht 2010 p.231-237
  14. O'Brien, Charlotte: Case C-310/08, London Borough of Harrow v. Nimco Hassan Ibrahim and Secretary of State for the Home Department, Judgment of the Court of Justice (Grand Chamber) of 23 February 2010, nyr; Case C-480/08, Maria Teixeira v. London Borough of Lambeth and Secretary of State for the Home Department, Judgment of the Court of Justice (Grand Chamber) of 23 February 2010, nyr, Common Market Law Review 2011 Vol. 48 Nº 1 p.203-225



Analytische Verfahrensdaten

Herkunft der zur Vorabentscheidung vorgelegten Frage

Court of Appeal - Vereinigtes Königreich

Gegenstand

  • Unionsbürgerschaft
  • - Recht auf Einreise und Aufenthalt
  • Freizügigkeit der Arbeitnehmer

Betreffende Vorschriften des nationalen Rechts

Housing Act 1996 The Allocation of Housing and Homelessness (Eligibility) (England) Regulations 2006 Immigration (European Economic Area) Regulations 2006, regulations 6, 10 and 19(3)(a)

Betreffende Vorschriften des internationalen Rechts

Information nicht verfügbar

Verfahren und Ergebnis

  • Vorabentscheidungsersuchen

Spruchkörper

grande chambre (Cour)

Berichterstatter

Cunha Rodrigues

Generalanwalt

Mazák

Verfahrenssprache(n)

  • Englisch

Sprache(n) der Schlussanträge

  • Englisch