Urteil des Gerichtshofes (Große Kammer) vom 9. März 2010.

Europäische Kommission gegen Bundesrepublik Deutschland.

Vertragsverletzung eines Mitgliedstaats - Richtlinie 95/46/EG - Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und freier Datenverkehr - Art. 28 Abs. 1 - Nationale Kontrollstellen - Unabhängigkeit - Behördliche Aufsicht über diese Stellen.

Rechtssache C-518/07.


Seitenanfang Dokumente der Rechtssache
Dokument Datum Parteien Gegenstand Curia EUR-Lex
Urteil (ABl.)
01/05/2010 Kommission / Deutschland
Als PDF-Dokumente anzeigen
Urteil (Leitsätze)
ECLI:EU:C:2010:125
09/03/2010 Kommission / Deutschland
Urteil
ECLI:EU:C:2010:125
09/03/2010 Kommission / Deutschland
EUR-Lex Text EUR-Lex Text zweisprachig
Schlussanträge
ECLI:EU:C:2009:694
12/11/2009 Kommission / Deutschland
EUR-Lex Text EUR-Lex Text zweisprachig
Beschluss
ECLI:EU:C:2008:563
14/10/2008 Kommission / Deutschland
Klage (ABl.)
09/02/2008 Kommission / Deutschland
Als PDF-Dokumente anzeigen
Seitenanfang Rechtliche Analyse der Entscheidung oder der Sache

Sammlung der Rechtsprechung

2010 I-01885

Gegenstand

Vertragsverletzung eines Mitgliedstaats – Verstoß gegen Art. 28 Abs. 1 Satz 1 der Richtlinie 95/46/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 24. Oktober 1995 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (ABl. L 281, S. 31) – Verpflichtung der Mitgliedstaaten, sicherzustellen, dass die nationalen Kontrollstellen, die die Verarbeitung personenbezogener Daten überwachen sollen, ihre Aufgaben in völliger Unabhängigkeit wahrnehmen – Staatliche Aufsicht über die für die Überwachung der Verarbeitung personenbezogener Daten im nicht-öffentlichen Bereich zuständigen Kontrollstellen der Länder

Systematische Übersicht

1.
4 Innenpolitik der Europäischen Union
  4.11 Rechtsangleichung
    4.11.014
11 null
  11.01


Nachweise zu Rechtsprechung oder Rechtsvorschriften

Zitate in Gründen

Tenor

Schlussanträge


Datum

Datum der Einreichung des verfahrenseinleitenden Schriftstücks

  • 22/11/2007

Datum der Schlussanträge

  • 12/11/2009

Datum der Sitzung

Information nicht verfügbar

Verkündungsdatum

09/03/2010


Bezugsdaten

Veröffentlichung im Amtsblatt

Eingang: ABl. C. 37 vom 09.02.2008, S.8

Urteil: ABl. C. 113 vom 01.05.2010, S.3

Parteien

Kommission / Deutschland

Schrifttum

  1. Roßnagel, Alexander: Verurteilung Deutschlands zur Neuorganisation seiner Datenschützer, Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht 2010 p.299-301 (DE)
  2. Epiney, Astrid: Zu den Anforderungen an die Unabhängigkeit der Kontrollstellen im Bereich des Datenschutzes, Aktuelle juristische Praxis - AJP 2010 p.659-663 (DE)
  3. Petri, Thomas ; Tinnefeld, Marie-Theres: EuGH: Unabhängigkeit der Datenschutz-Kontrollstellen, Multimedia und Recht 2010 p.355-356 (DE)
  4. Aubert, Michel ; Broussy, Emmanuelle ; Donnat, Francis: Chronique de jurisprudence communautaire. Autorités administratives indépendantes et principes démocratiques, L'actualité juridique ; droit administratif 2010 p.938-939 (FR)
  5. Overkleeft-Verburg, G.: Jurisprudentie bestuursrecht 2010 nº 96 (NL)
  6. Kauff-Gazin, Fabienne: Vers une conception européenne de l'indépendance des autorités de régulation?, Europe 2010 Juillet Etudes nº 9 p.12-16 (FR)
  7. Bull, Hans Peter: Die "völlig unabhängige" Aufsichtsbehörde, Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht 2010 p.488-494 (DE)
  8. Spiecker, Indra: Juristenzeitung 2010 p.787-791 (DE)
  9. Cortés Martín, José Manuel: Jurisprudencia del Tribunal de Justicia de la Uníon Europea, Enero - Abril 2010, Revista de Derecho Comunitario Europeo 2010 nº 34 p.1-61 (ES)
  10. Fabbrini, Federico: Il diritto dell'Ue e l'indipendenza delle autorità nazionali garanti della protezione dei dati, Giornale di diritto amministrativo 2010 p.1028-1033 (IT)
  11. Kranenborg, H.R.: S.E.W. ; Sociaal-economische wetgeving 2010 p.421-423 (NL)
  12. Frenzel, Eike Michael: "Völlige Unabhängigkeit" im demokratischen Rechtsstaat - Der EuGH und die mitgliedstaatliche Verwaltungsorganisation, Die öffentliche Verwaltung 2010 nº 22 p.925-931 (DE)
  13. Fabiano, Laura: Chi controlla il controllore? Sulla (illegittimità, secondo la Corte di giustizia, della) vigilanza (statale) delle autorità di controllo, Diritto pubblico comparato ed europeo 2010 p.944-947 (IT)
  14. Hüttl, Tivadar: Az Európai Bíróság ítélete az adatvédelmi hatóságok függetlenségéről - Az adatvédelmi irányelvben foglalt "teljes függetlenség" tartalmának meghatározása, Jogesetek Magyarázata 2011 nº 3 p.55-62 (HU)
  15. Balthasar, Alexander: Was heißt "völlige Unabhängigkeit" bei einer staatlichen Verwaltungsbehörde? Zugleich eine Auseinandersetzung mit dem Urteil des EuGH vom 09.03.2010, C-518/07 (Kommission/Deutschland), Österreichische Zeitschrift für öffentliches Recht und Völkerrecht 2012 p.5-45 (DE)
  16. Zemánek, Jiří: Common Market Law Review 2012 p.1755-1768 (EN)
  17. Soós, Andrea Klára: Az adatvédelmi hatóságok "teljes függetlensége": az Európai Unió Bíróságának gyakorlata, Infokommunikáció és jog 2012 nº 52-53 p.219-223 (HU)
  18. Ziebarth, Wolfgang: Demokratische Legitimation und Unabhängigkeit der deutschen Datenschutzbehörden, Computer und Recht 2013 p.60-68 (DE)
  19. Pliakos, Asteris: Le premier renvoi préjudiciel de la Cour constitutionnelle allemande à la CJUE: un pas en avant, deux pas en arrière ?, Revue du marché commun et de l'Union européenne 2014 p.41-50 (FR)



Analytische Verfahrensdaten

Herkunft der zur Vorabentscheidung vorgelegten Frage

Information nicht verfügbar

Gegenstand

  • Rechtsangleichung
  • Grundrechte
  • Datenschutz

Betreffende Vorschriften des nationalen Rechts

Information nicht verfügbar

Betreffende Vorschriften des internationalen Rechts

Information nicht verfügbar

Verfahren und Ergebnis

  • Vertragsverletzungsklage : Stattgabe

Spruchkörper

grande chambre (Cour)

Berichterstatter

Schiemann

Generalanwalt

Mazák

Verfahrenssprache(n)

  • Deutsch

Sprache(n) der Schlussanträge

  • Französisch