Urteil des Gerichtshofs (Vierte Kammer) vom 21. September 2017

Europäische Kommission gegen Bundesrepublik Deutschland

Vertragsverletzung eines Mitgliedstaats – Steuerwesen – Mehrwertsteuer – Richtlinie 2006/112/EG – Art. 132 Abs. 1 Buchst. f – Steuerbefreiung für Dienstleistungen, die selbständige Zusammenschlüsse von Personen an ihre Mitglieder erbringen – Beschränkung auf selbständige Zusammenschlüsse, deren Mitglieder eine begrenzte Anzahl von Berufen ausüben

Rechtssache C-616/15


Seitenanfang Dokumente der Rechtssache
Dokument Datum Parteien Gegenstand Curia EUR-Lex
Urteil (ABl.)
03/11/2017 Kommission/ Deutschland
Als PDF-Dokumente anzeigen
Urteil
ECLI:EU:C:2017:721
21/09/2017 Kommission/ Deutschland
EUR-Lex Text EUR-Lex Text zweisprachig
Urteil (Leitsätze)
ECLI:EU:C:2017:721
21/09/2017 Kommission/ Deutschland
Schlussanträge
ECLI:EU:C:2017:272
05/04/2017 Kommission/ Deutschland
EUR-Lex Text EUR-Lex Text zweisprachig
Klage (ABl.)
26/02/2016 Kommission/ Deutschland
Als PDF-Dokumente anzeigen
Seitenanfang Rechtliche Analyse der Entscheidung oder der Sache

Sammlung der Rechtsprechung

noch nicht veröffentlicht (Allgemeine Sammlung)

Gegenstand

Information nicht verfügbar

Systematische Übersicht

1.
4 Innenpolitik der Europäischen Union
  4.10 Steuerliche Vorschriften / Steuerrecht
    4.10.02 Harmonisierung des Steuerrechts
      4.10.02.01 Mehrwertsteuer
        4.10.02.01.07 Steuerbefreiungen
          4.10.02.01.07.01 Steuerbefreiungen für bestimmte, dem Gemeinwohl dienende Tätigkeiten
            4.10.02.01.07.01.06 Dienstleistungen selbständiger Zusammenschlüsse von Personen


Nachweise zu Rechtsprechung oder Rechtsvorschriften

Zitate in Gründen

Tenor

Schlussanträge


Datum

Datum der Einreichung des verfahrenseinleitenden Schriftstücks

  • 20/11/2015

Datum der Schlussanträge

  • 05/04/2017

Datum der Sitzung

Information nicht verfügbar

Verkündungsdatum

21/09/2017


Bezugsdaten

Veröffentlichung im Amtsblatt

Urteil: ABl. C. 392 vom 20.11.2017, S.7

Eingang: ABl. C. 98 vom 14.03.2016, S.17

Parteien

Kommission/ Deutschland

Schrifttum

  1. Küffner, Thomas: Dienstleistungen, die selbständige Zusammenschlüsse von Personen an ihre Mitglieder erbringen - Beschränkung auf selbständige Zusammenschlüsse, deren Mitglieder eine begrenzte Anzahl von Berufen ausüben, Umsatzsteuer-Rundschau 2017 p.799-800 (DE)
  2. Ismer, Roland ; Piotrowski, Sophia: Steuerbefreiung für Dienstleistungen selbständiger Zusammenschlüsse für ihre Mitglieder (Kostenteilungsgemeinschaft), Mehrwertsteuerrecht 2017 p.834-836 (DE)
  3. Schneider, Tobias: Umsatzsteuerbefreiung für Cost-Sharing Groups - Was bleibt nach den Entscheidungen des EuGH vom 21.9.2017?, Betriebs-Berater 2017 p.2519-2524 (DE)
  4. Courjon, Odile: Comme un ouragan qui s'abat sur la finance... la CJUE a tout emporté !, La Semaine Juridique - entreprise et affaires 2017 nº 41 p.52-54 (FR)
  5. De Weerth, Jan: ‚‚Selbstständige Zusammenschlüsse‘‘ im USt-Recht. – Zugleich Anm. zu EuGH vom 21.09.2017 – Rs. C-616/15, Kommission/Deutschland; vom 21.09.2017 – Rs. C-605/15, Aviva; vom 21.09.2017 – Rs. C-326/15, DNB Banka; vom 04.05.2017 – Rs. C-274/15, Kommission / Luxembourg –, Der Betrieb 2017 p.2320-2322 (DE)
  6. Brill, Mirko Wolfgang: Umsatzsteuerbefreiung von Kostenteilungsgemeinschaften - die Zweite, Entscheidungen der Finanzgerichte 2017 p.45-46 (DE)
  7. Bouchard, Jean-Claude: Groupements autonomes de personnes: Eile mit Weile (<<hâte-toi lentement>>), Revue de droit fiscal 2017 n° 46 p. 62-68 (FR)
  8. Bouveresse, Aude: Exonération de TVA des GAP, Europe 2017 novembre nº 11 p.44-45 (FR)
  9. Hummel, C.J.: Zaak Commissie/Duitsland. Koepelvrijstelling geldt alleen als de leden activiteiten van algemeen belang verrichten. Beperking tot medische sector niet geoorloofd, Beslissingen in belastingzaken 2018 nº 2 p.427-431 (NL)
  10. Brill, Mirko Wolfgang: Umsatzsteuerbefreiung von Kostenteilungsgemeinschaften - die Zweite, Entscheidungen der Finanzgerichte 2018 p.45-46 (DE)
  11. Erdbrügger, Andreas: Der EuGH versagt dem Finanzsektor die Umsatzsteuerbefreiung für Kostenteilungsgemeinschaften - Welche Auswirkungen ergeben sich für deutsche Banken und Versicherungen?, Umsatzsteuer-Rundschau 2018 p.301-306 (DE)
  12. Pailler, Pauline: Les groupements autonomes de personnes exerçant dans le domaine de la banque et des assurances ne bénéficient pas d'une exonération de TVA, Revue Internationale des Services Financiers 2018 nº 1 p.80-81 (FR)
  13. Franco, Alberto: Gruppi bancari e assicurativi, esenzione IVA e interesse pubblico nella recente giurisprudenza della Corte di giustizia UE., Rivista italiana di diritto pubblico comunitario 2018 p.893-907 (IT)
  14. Pailler, Pauline: Cour de justice, 4e ch., 21 septembre 2017, Minister Finansow c/ Aviva, aff. C-605/15, ECLI:EU:C:2017:718 – Cour de justice, 4e ch., 21 septembre 2017, « DNB Banka » AS c/ Valsts ienemumu dienests, aff. C-326/15, ECLI:EU:C:2017:719 – Cour de justice, 4e ch., 21 septembre 2017, Commission c/ RFA, aff. C-616/15, ECLI:EU:C:2017:721, Jurisprudence de la CJUE 2017, Bruylant, Bruxelles. Décisions et commentaires 2018, p. 798-814 (FR)



Analytische Verfahrensdaten

Herkunft der zur Vorabentscheidung vorgelegten Frage

Information nicht verfügbar

Gegenstand

  • Steuerrecht
  • - Mehrwertsteuer

Betreffende Vorschriften des nationalen Rechts

Information nicht verfügbar

Betreffende Vorschriften des internationalen Rechts

Information nicht verfügbar

Verfahren und Ergebnis

  • Vertragsverletzungsklage : Stattgabe

Spruchkörper

quatrième chambre (Cour)

Berichterstatter

Vajda

Generalanwalt

Wathelet

Verfahrenssprache(n)

  • Deutsch

Sprache(n) der Schlussanträge

  • Französisch