balgarskicastellanoceštinadanskDeutscheesti keelellinikáEnglishfrançaisitalianolatviešu valodalietuviu kalbamagyarMaltiNederlandspolskiportuguêsromânaslovenský jazykslovenski jezikSuomiSvenska

Verzeichnis der Rechtssachen (nach Nummern)

Das Verzeichnis der Rechtssachen ermöglicht es, Informationen über jede der beim Gerichtshof, beim Gericht erster Instanz oder beim Gericht für den öffentlichen Dienst von 1953 bis heute eingegangenen Rechtssachen zu erhalten.
Die Rechtssachen sind in numerischer Reihenfolge anhand ihres Eingangs bei der jeweiligen Kanzlei aufgeführt.
Mit Hilfe der Suchfunktion des Browsers kann eine Rechtssache auch anhand von Parteinamen gefunden werden.

Eine Verknüpfung über die Rechtssachennummer führt
• für die bis 1997 eingegangenen Rechtssachen zu der interinstitutionellen Datenbank EUR-Lex und ermöglicht es, die in der Sammlung der Rechtsprechung veröffentlichten Urteile und Beschlüsse abzurufen;
• für die seit 1998 eingegangenen Rechtssachen zu allen Texten betreffend die fragliche Rechtssache, die in der Rechtsprechungsdatenbank auf dieser Website enthalten sind.

Beim Gerichtshof eingegangene Rechtssachen
Beim Gericht erster Instanz eingegangene Rechtssachen
Beim Gericht für den öffentlichen Dienst eingegangene Rechtssachen
von 1953 bis 1988 :
EnglishFranšais
seit 1989 :
EnglishFranšais
seit 1989 :
EnglishFranšais
seit 2005 :
EnglishFranšais
Zusammenfassungen der anhängigen Rechtssachen:

- Verzeichnis der vom Gericht erster Instanz mit Beschlüssen vom 15. Dezember 2005 an das Gericht für den öffentlichen Dienst verwiesenen Rechtssachen

- Urteile aus der historischen Rechtsprechung in den Sprachen der im Jahr 2004 beigetretenen Länder

Die elektronische Fassung der Texte der drei Gemeinschaftsgerichte ist im Internet kostenlos zur Information der Öffentlichkeit verfügbar. An dieser Fassung sind noch Änderungen möglich. Die allein verbindliche und bei Abweichungen von der elektronischen Fassung ausschlaggebende endgültige Fassung dieser Texte wird in der „Sammlung der Rechtsprechung des Gerichtshofes und des Gerichts erster Instanz", in der „Sammlung der Rechtsprechung – Öffentlicher Dienst" oder im „Amtsblatt der Europäischen Union" veröffentlicht. Die Wiedergabe der hier zur Verfügung gestellten Texte ist zulässig, sofern ein Hinweis auf die Quelle sowie die Unverbindlichkeit und Kostenfreiheit erfolgt.

logo curia